Rezept Schweinekoteletts in scharfer Tomatensauce

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Schweinekoteletts in scharfer Tomatensauce

Schweinekoteletts in scharfer Tomatensauce

Kategorie - Fleischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 8405
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2257 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Tüten als Trichter !
Eine Spitztüte, der man die Spitze abgeschnitten hat, kann man vorzüglich als Trichter für Salz, Zucker oder Mehl verwenden, wenn man diese in enge Gefäße umfüllen möchte. Für Flüssigkeiten nimmt man eine saubere Plastiktüte.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
2  (-4) rote Chilischoten; getrocknet
300 g Tomatensuppe; konzentriert
50 g Zwiebeln, gehackt
4 El. Weinessig
2  Knoblauchzehen, zerdrueckt
1/2 Tl. Getr. Oregano, zerrieben
1/4 Tl. Gemahlener Kreuzkuemmel
1 kg Schweinekoteletts (8-10 St.) duenn geschnitten
- - Zitronenschnitze (nach Geschmack)
Zubereitung des Kochrezept Schweinekoteletts in scharfer Tomatensauce:

Rezept - Schweinekoteletts in scharfer Tomatensauce
Samen und Stiele der Chilischoten entfernen. Die Chilis in einen Topf geben, mit Wasser bedecken und 5 Minuten koecheln lassen. Abtropfen lassen. Chilis, Suppe, Zwiebeln, Essig, Knoblauch, Oregano und Kreuzkuemmel in einem Mixer puerieren. Die Koteletts in eine flache Schuessel legen und mit der Marinade aus dem Mixer uebergiessen. Mindestens 4 Stunden kuehl stellen, dabei die Koteletts ab und zu wenden. Die Koteletts samt Marinade in eine Pfanne geben und bei schwacher Hitze zugedeckt etwa 20 Minuten oder bis die Koteletts gar sind, schmoren. Ab und zu wenden. Die Koteletts auf einem Reisbett servieren und die Marinade daruebergiessen. Nach Wunsch mit Zitronenschnitzen garnieren. Reine Kochzeit: etwa 25 Minuten ** From: C.WULF@TBX.BERLINNET.in-BERLIN.de (Christian Wulf) Date: Mon, 24 Jan 1994 12:16:00 +0100 Newsgroups: zer.t-netz.essen Stichworte: Fleisch, Hauptspeise, zer

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Cola aus der Apotheke in die Bars der WeltCola aus der Apotheke in die Bars der Welt
Schon jeder ist wohl einmal mit der dunklen Brause in Berührung gekommen. Es gibt sie in unzähligen Variationen überall auf der Welt.
Thema 7439 mal gelesen | 20.03.2007 | weiter lesen
Kiwano - Die schmackhafte HorngurkeKiwano - Die schmackhafte Horngurke
Die Kiwano kennt man auch als Horngurke oder Hornmelone. Vielen ist die Kiwano noch unbekannt, doch es lohnt sich, sich an das exotische Gewächs heranzutrauen.
Thema 39420 mal gelesen | 02.05.2009 | weiter lesen
Glühweinschnitten für Groß und KleinGlühweinschnitten für Groß und Klein
Wenn das Novemberwetter so recht trüb und ungemütlich ist, weckt ein feiner Glühwein mit einer Nascherei dazu die Lebensgeister.
Thema 4692 mal gelesen | 07.11.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |