Rezept Schweinekoteletts in scharfer Tomatensauce

 
Rezepte und Kochrezepte
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Schweinekoteletts in scharfer Tomatensauce

Schweinekoteletts in scharfer Tomatensauce

Kategorie - Fleischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 8405
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 1917 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Fett spritzt beim Braten !
Autsch, das kann wehtun: Heißes Öl zischt beim Braten heftig aus der Pfanne. Das hilft: Streuen Sie eine Prise Salz ins Fett.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
2  (-4) rote Chilischoten; getrocknet
300 g Tomatensuppe; konzentriert
50 g Zwiebeln, gehackt
4 El. Weinessig
2  Knoblauchzehen, zerdrueckt
1/2 Tl. Getr. Oregano, zerrieben
1/4 Tl. Gemahlener Kreuzkuemmel
1 kg Schweinekoteletts (8-10 St.) duenn geschnitten
- - Zitronenschnitze (nach Geschmack)
Zubereitung des Kochrezept Schweinekoteletts in scharfer Tomatensauce:

Rezept - Schweinekoteletts in scharfer Tomatensauce
Samen und Stiele der Chilischoten entfernen. Die Chilis in einen Topf geben, mit Wasser bedecken und 5 Minuten koecheln lassen. Abtropfen lassen. Chilis, Suppe, Zwiebeln, Essig, Knoblauch, Oregano und Kreuzkuemmel in einem Mixer puerieren. Die Koteletts in eine flache Schuessel legen und mit der Marinade aus dem Mixer uebergiessen. Mindestens 4 Stunden kuehl stellen, dabei die Koteletts ab und zu wenden. Die Koteletts samt Marinade in eine Pfanne geben und bei schwacher Hitze zugedeckt etwa 20 Minuten oder bis die Koteletts gar sind, schmoren. Ab und zu wenden. Die Koteletts auf einem Reisbett servieren und die Marinade daruebergiessen. Nach Wunsch mit Zitronenschnitzen garnieren. Reine Kochzeit: etwa 25 Minuten ** From: C.WULF@TBX.BERLINNET.in-BERLIN.de (Christian Wulf) Date: Mon, 24 Jan 1994 12:16:00 +0100 Newsgroups: zer.t-netz.essen Stichworte: Fleisch, Hauptspeise, zer

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Durian - Tropenfrucht aus SüdostasienDurian - Tropenfrucht aus Südostasien
Etwa kopfgroß und bis zu acht Kilogramm schwer, mit kegelförmigen, facettierten grünbraunen Stacheln gespickt ist die igelartige Tropenfrucht, an der sich die Geister scheiden: Durian.
Thema 4577 mal gelesen | 26.01.2009 | weiter lesen
Alkoholfreier Wein es geht auch ohne AlkoholAlkoholfreier Wein es geht auch ohne Alkohol
Alkoholfreies Bier kennt jeder, und im Zuge der höchst wahrscheinlichen Entwicklung der Promille-Regelung werden alkoholfreie Biere und Weine wohl an Beliebtheit in der nächsten Zeit steigen.
Thema 10404 mal gelesen | 01.05.2007 | weiter lesen
Einkochtipps - Was sollte man beim Einkochen beachten!Einkochtipps - Was sollte man beim Einkochen beachten!
Die Menschen versuchten schon vor ewigen Zeiten, ihre Nahrung auf jede erdenkliche Weise vor dem Verderb zu bewahren. Einkochen ist eine naheliegende Stufe auf dem Weg zwischen Einlegen und Dörren.
Thema 8946 mal gelesen | 25.07.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: 0.06% |