Rezept Schweinekoteletts in scharfer Tomatensauce

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Schweinekoteletts in scharfer Tomatensauce

Schweinekoteletts in scharfer Tomatensauce

Kategorie - Fleischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 8405
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2413 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Lebensmittel immer gut verpacken !
Damit Lebensmittel, die im Kühlschrank liegen, nicht so schnell austrocknen, sollten sie immer sorgfältig abgedeckt sein. Dadurch kann auch kein muffiger Geruch entstehen, und die verschiedenen Gerüche können sich nicht übertragen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
2  (-4) rote Chilischoten; getrocknet
300 g Tomatensuppe; konzentriert
50 g Zwiebeln, gehackt
4 El. Weinessig
2  Knoblauchzehen, zerdrueckt
1/2 Tl. Getr. Oregano, zerrieben
1/4 Tl. Gemahlener Kreuzkuemmel
1 kg Schweinekoteletts (8-10 St.) duenn geschnitten
- - Zitronenschnitze (nach Geschmack)
Zubereitung des Kochrezept Schweinekoteletts in scharfer Tomatensauce:

Rezept - Schweinekoteletts in scharfer Tomatensauce
Samen und Stiele der Chilischoten entfernen. Die Chilis in einen Topf geben, mit Wasser bedecken und 5 Minuten koecheln lassen. Abtropfen lassen. Chilis, Suppe, Zwiebeln, Essig, Knoblauch, Oregano und Kreuzkuemmel in einem Mixer puerieren. Die Koteletts in eine flache Schuessel legen und mit der Marinade aus dem Mixer uebergiessen. Mindestens 4 Stunden kuehl stellen, dabei die Koteletts ab und zu wenden. Die Koteletts samt Marinade in eine Pfanne geben und bei schwacher Hitze zugedeckt etwa 20 Minuten oder bis die Koteletts gar sind, schmoren. Ab und zu wenden. Die Koteletts auf einem Reisbett servieren und die Marinade daruebergiessen. Nach Wunsch mit Zitronenschnitzen garnieren. Reine Kochzeit: etwa 25 Minuten ** From: C.WULF@TBX.BERLINNET.in-BERLIN.de (Christian Wulf) Date: Mon, 24 Jan 1994 12:16:00 +0100 Newsgroups: zer.t-netz.essen Stichworte: Fleisch, Hauptspeise, zer

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Die Fototorte ein Hingucker auf jeder FeierDie Fototorte ein Hingucker auf jeder Feier
Die Geschichte der Tortendekoration ist vor wenigen Jahren in ein neues Stadium getreten: Lebensmittelfarben aller Couleur und neue Drucktechniken haben es ermöglicht, Fotos in essbarer Qualität herzustellen, mit denen man seiner Lieblingstorte ein farbiges Kleid passend zu jedem Anlass aufdekorieren kann.
Thema 5067 mal gelesen | 12.02.2010 | weiter lesen
Brunnenkresse - Ideal zu Salat und anderen SpeisenBrunnenkresse - Ideal zu Salat und anderen Speisen
Ein moderner Gourmetkoch schwört auf die Geheimnisse der Brunnenkresse (Rorippa nasturtium-aquaticum) – und im Idealfall wird er sie selbst anbauen.
Thema 4667 mal gelesen | 30.08.2008 | weiter lesen
Aperitif - der Aperitif stimmt uns auf das Essen einAperitif - der Aperitif stimmt uns auf das Essen ein
Ein gediegenes Abendessen beginnt nicht mit der Vorspeise, sondern mit einem Aperitif. Das Servieren eines Aperitifs ist eine wunderbare Gelegenheit, die Gäste in einer lockeren Atmosphäre miteinander bekannt zu machen.
Thema 30528 mal gelesen | 11.02.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |