Rezept Schweinefleisch mit Staudensellerie

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Schweinefleisch mit Staudensellerie

Schweinefleisch mit Staudensellerie

Kategorie - Schwein, Gemüse Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 26282
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3710 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Lebensmittel immer gut verpacken !
Damit Lebensmittel, die im Kühlschrank liegen, nicht so schnell austrocknen, sollten sie immer sorgfältig abgedeckt sein. Dadurch kann auch kein muffiger Geruch entstehen, und die verschiedenen Gerüche können sich nicht übertragen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
600 g Schweinenacken
600 g Staudensellerie geputzt gewogen
2 El. Sojasauce; (1)
1 El. Sherry, medium; (1)
1 El. Speisestärke
4 El. Öl
1/8 l Wasser
3 El. Sojasauce; (2)
2 El. Sherry, medium; (2)
- - Salz
Zubereitung des Kochrezept Schweinefleisch mit Staudensellerie:

Rezept - Schweinefleisch mit Staudensellerie
Schweinenacken in 1 cm breite Streifen schneiden. Geputzten Staudensellerie gut waschen, evtl. Fäden abziehen und ebenfalls in 1 cm breite Streifen schneiden. Sojasauce (1) mit Sherry (1) und der Speisestärke verrühren und das Fleisch darin wenden. Die Hälfte des Öls im Wok oder in einer großen hochwandigen Pfanne erhitzen. Staudensellerie hineingeben und ca. 5 Minuten dünsten, mit dem Schaumlöffel herausnehmen, warm stellen. Restliches Öl in Wok oder Pfanne geben und das Fleisch darin ca. 10 Minuten bei guter Hitze anbraten. Sellerie, Wasser, Sojasauce (2) und Sherry (2) zufügen, durchrühren, zudecken und bei kleiner Hitze noch ca. 20 Minuten garen. Eventuell mit Salz abschmecken. Dazu schmeckt körnig gekochter Reis. : Zubereitungszeit: ca. 75 Minuten : Pro Portion ca. 2805 kJ = ca. 670 kcal Quelle: Bunte erfaßt: Sabine Becker, 9. Juli 1999

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Pfanne und Töpfe - wie wichtig ist gutes Kochgeschirr ?Pfanne und Töpfe - wie wichtig ist gutes Kochgeschirr ?
Bei fast keinen anderen Küchenutensilien gibt es eine derartig große Preisspanne wie bei Pfannen und Töpfen. In manchen Einrichtungsgeschäften werden Teflonpfannen für schlappe fünf Euro angeboten;
Thema 10631 mal gelesen | 26.11.2007 | weiter lesen
Kaffee trinken ist das GesundKaffee trinken ist das Gesund
1683 eröffnete das erste Kaffeehaus in Wien, und mit ihm entstand eine ganze Kultur, die mit den Jahrhunderten typisch für das gemütliche Österreich wurde.
Thema 9787 mal gelesen | 02.03.2007 | weiter lesen
Chicoree, Rosenkohl und Möhren wichtige Vitamine für den JahresbeginnChicoree, Rosenkohl und Möhren wichtige Vitamine für den Jahresbeginn
Im Januar, Februar und März zeigt sich das Wetter am liebsten kalt, nass und grau. Nie waren die Bäume kahler als jetzt, und die Menschen sehnen sich nach Sonne und ersten grünen Knospen.
Thema 6878 mal gelesen | 17.12.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |