Rezept Schweinefleisch mit Huhn (Piquete)*

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Schweinefleisch mit Huhn (Piquete)*

Schweinefleisch mit Huhn (Piquete)*

Kategorie - Exotisch, Kurs, Fleisch, Hauptspeise, Einfach Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 25886
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2619 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Baldrianwurzeltee !
Gegen Schlafstörungen und ein optimales Beruhigungsmittel

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 6 Portionen / Stück
3  gehackte Zwiebeln
2  zerdrückte Knoblauchzehen
3  gehackte Petersilie
2 Tl. Salz
1/2 Tl. Chilipulver
1 Tl. Kreuzkümmelpulver
Zubereitung des Kochrezept Schweinefleisch mit Huhn (Piquete)*:

Rezept - Schweinefleisch mit Huhn (Piquete)*
1 Huhn (1750g), in Portionsstücken 4 Tassen Wasser 6 kleine, geschälte Kartoffeln 3 geschälte, halbierte Süßkartoffeln 3 halbierte Maiskolben 2 EL Butter 6 gebratene, warme Schweinekoteletts 1 ts Salz Soße: 1/2 c Paniermehl 3/4 c Milch 4 EL Olivenöl 2 gehackte Zwiebeln 2 geschälte, gehackte Tomaten 1/2 c geriebener Gruyerekäse 1 ts Salz MMMMM---------------------QUELLE-------------------------------------------- -- -- Latin American Cooking -- Erfasst von elisabeth.gratner@aon.at Man zerstößt Zwiebeln, Knoblauch, Petersilie, Salz, Chili und Kreuzkümmel in einer Schüssel zu einer Paste, bestreicht damit die Hühnerteile und stellt sie zugedeckt über Nacht in den Eisschrank. Dann gibt man das gewürzte Huhn mit 4 Tassen Wasser in eine Pfanne, bringt alles zum Ankochen, läßt es 40 Minuten zugedeckt köcheln, nimmt es heraus und reserviert die Brühe. Die Huhnteile kommen in einer gebutterten Form 10-15 Minuten in einen vorgeheizten Ofen (220°) zum Bräunen. Inzwischen setzt man die Kartoffeln mit der Hühnerbrühe 15 Minuten zum Kochen auf, fügt dann den Mais hinzu und kocht 10 Minuten weiter. Für die Soße wird das Paniermehl in der Milch geweicht, die Zwiebeln im heißen Öl 5 Minuten, die Tomaten 10 Minuten gedünstet und dann mit der Paniermehl/Milchmischung gemischt (Milch hinzufügen, wenn die Soße zu dick ist!). Der geriebene Käse wird dazugerührt und die Soße erwärmt, bis er schmilzt. Man serviert Huhnteile und Koteletts auf einer gewärmten Platte, die Kartoffeln und den Mais auf einer anderen Platte und reicht die Soße extra dazu. Anmerkungen: Reichlich! :Stichwort : Kolumbien :Stichwort : Käse :Stichwort : Batate :Stichwort : Süßkartoffeln :Stichwort : Maiskolben :Stichwort : Huhn :Stichwort : Geflügel :Erfasser : elisabeth.gratner@aon.at :Erfasst am : 26.02.2000 :Letzte Änderung: 26.02.2000 :Quelle : Latin American Cooking

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Hartz IV - Tag 3 Montag, was esse ich heute?Hartz IV - Tag 3 Montag, was esse ich heute?
Im tiefsten Innern bin ich ein Gewohnheitstier: Deshalb frühstücke ich auch heute wieder Müsli. Übrigens habe ich die vergangenen zehn Monate kein Müsli gegessen...
Thema 29754 mal gelesen | 09.03.2009 | weiter lesen
Pfeffer - früher eines der Kostbarsten Gewürze der PfefferPfeffer - früher eines der Kostbarsten Gewürze der Pfeffer
Jeden Tag benutzt man ihn in der Küche als alltägliches Küchengewürz. Dabei gehörte Pfeffer einmal zu den kostbarsten Gewürzen, die sich nur die wenigsten leisten konnten.
Thema 11344 mal gelesen | 24.10.2007 | weiter lesen
Wein - Der Wein und seine Güte von Tafelwein bis PrädikatsweinWein - Der Wein und seine Güte von Tafelwein bis Prädikatswein
Weinetiketten sind bunt, fantasievoll und verwirrend – und nicht selten wandert eine sympathisch erscheinende Flasche zurück ins Regal, weil die Unsicherheit über den Inhalt doch zu groß ist.
Thema 5910 mal gelesen | 05.11.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |