Rezept Schweinefleisch mit Ananas, Gaeng Kua Sapparot

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Schweinefleisch mit Ananas, Gaeng Kua Sapparot

Schweinefleisch mit Ananas, Gaeng Kua Sapparot

Kategorie - Fleischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 16879
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4428 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Honig ist auskristallisiert !
Honig, der nach längerer Lagerung auskristallisiert, einfach für ca. 10 Minuten in ein warmes Wasserbad stellen. So wird er wieder glatt.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
400 g Schweinefleisch; aus der Nuss oder Oberschale
4  Zitronenblaetter
1 Dos. Ananasstuecke; 580 g
1 Dos. Kokosmilch; 400 g
3 El. Rote Curry-Paste; Gaeng Ped Daeng
2 El. Palmzucker; brauner Zucker
3 El. Fischsauce
3 El. Zitronensaft
Zubereitung des Kochrezept Schweinefleisch mit Ananas, Gaeng Kua Sapparot:

Rezept - Schweinefleisch mit Ananas, Gaeng Kua Sapparot
Das Schweinefleisch quer zur Faser in feine Streifen schneiden. Die Zitronenblaetter waschen, trockenschuetteln und vierteln. Die Ananastuecke abtropfen lassen, vom Saft etwa 1/8 Liter auffangen. Von dem dicken Teil der Kokosmilch fuenf Essloeffel abnehmen und in einem Topf aufkochen. Eine Minute kochen lassen, dann die rote Curry-Paste einruehren und nochmals eine Minute etwa bei schwacher Hitze leicht koecheln lassen. Die Schweinefleischstreifen hinzufuegen, weitere zwei Minuten kochenlassen. Die Ananasstuecke, den Palm- oder braunen Zucker, die Fischsauce, die Zitronenblaetter, den Zitronensaft und den Rest der Kokosmilch beigeben. Den Ananassaft eingiessen und das Gericht etwa fuenf Minuten bei schwacher Hitze koecheln lassen. Das Schweinefleisch abschmecken und eventuell mit Zucker oder Zitronensaft nachwuerzen. Zubereitung: ca. 30 Minuten Pro Portion: ca. 330 kcal * Quelle: Posted by K.-H. Boller, 19.08.95 Stichworte: Fleisch, Schwein, Thailand, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Königsberger Klopse mein LeibgerichtKönigsberger Klopse mein Leibgericht
Es gibt Küchenklassiker, die es wert sind, in die nächste Generation getragen zu werden, denn ein gutes Gulasch, ein krosses Brathähnchen oder ein würziger Eintopf bereichern jeden Speiseplan. Königsberger Klopse können sogar Gästen serviert werden.
Thema 19990 mal gelesen | 14.04.2008 | weiter lesen
Besteck richtig benutzen, ohne Panne durch das DinnerBesteck richtig benutzen, ohne Panne durch das Dinner
Für die einen ist es lediglich eine Frage der Intuition, für die anderen ein Buch mit sieben Siegeln: die korrekte Benutzung des Tischbestecks.
Thema 17934 mal gelesen | 29.11.2008 | weiter lesen
Champagner - ein Schaumwein der besonderen KlasseChampagner - ein Schaumwein der besonderen Klasse
In den USA werden im Prinzip alle kohlensäurehaltigen Getränke auf Weinbasis als Champagne bezeichnet, doch in Deutschland ist der Begriff Champagner durch das Lebensmittelrecht geschützt.
Thema 5542 mal gelesen | 24.12.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |