Rezept Schweinefleisch mit Ananas, Gaeng Kua Sapparot

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Schweinefleisch mit Ananas, Gaeng Kua Sapparot

Schweinefleisch mit Ananas, Gaeng Kua Sapparot

Kategorie - Fleischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 16879
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4603 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Schlapper Salat !
Rauke oder Kopfsalat, die durch Lagerung schlapp geworden sind, werden wieder frisch, wenn sie für 5 Minuten in warmem Wasser liegen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
400 g Schweinefleisch; aus der Nuss oder Oberschale
4  Zitronenblaetter
1 Dos. Ananasstuecke; 580 g
1 Dos. Kokosmilch; 400 g
3 El. Rote Curry-Paste; Gaeng Ped Daeng
2 El. Palmzucker; brauner Zucker
3 El. Fischsauce
3 El. Zitronensaft
Zubereitung des Kochrezept Schweinefleisch mit Ananas, Gaeng Kua Sapparot:

Rezept - Schweinefleisch mit Ananas, Gaeng Kua Sapparot
Das Schweinefleisch quer zur Faser in feine Streifen schneiden. Die Zitronenblaetter waschen, trockenschuetteln und vierteln. Die Ananastuecke abtropfen lassen, vom Saft etwa 1/8 Liter auffangen. Von dem dicken Teil der Kokosmilch fuenf Essloeffel abnehmen und in einem Topf aufkochen. Eine Minute kochen lassen, dann die rote Curry-Paste einruehren und nochmals eine Minute etwa bei schwacher Hitze leicht koecheln lassen. Die Schweinefleischstreifen hinzufuegen, weitere zwei Minuten kochenlassen. Die Ananasstuecke, den Palm- oder braunen Zucker, die Fischsauce, die Zitronenblaetter, den Zitronensaft und den Rest der Kokosmilch beigeben. Den Ananassaft eingiessen und das Gericht etwa fuenf Minuten bei schwacher Hitze koecheln lassen. Das Schweinefleisch abschmecken und eventuell mit Zucker oder Zitronensaft nachwuerzen. Zubereitung: ca. 30 Minuten Pro Portion: ca. 330 kcal * Quelle: Posted by K.-H. Boller, 19.08.95 Stichworte: Fleisch, Schwein, Thailand, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Schwarzwälder Kirschtorte ein Traum in SahneSchwarzwälder Kirschtorte ein Traum in Sahne
Wie ein Schneewittchen steht sie auf dem Geburtstagstisch: schneeig-weiße Sahne, blutrote Kirschen, schwarzbraune Schokoladen-Mandelbiskuitböden und natürlich als Dekoration dunkle Schokoladenstreusel.
Thema 11880 mal gelesen | 20.04.2007 | weiter lesen
Eier - Sind zu viele Eier ungesund ?Eier - Sind zu viele Eier ungesund ?
Es sieht ein Ei dem andern gleich - Dieses altväterliches Sprichwort, ist wohl dem einen oder anderen geläufig – doch in Wirklichkeit sind Ei und Ei durchaus nicht das Gleiche.
Thema 45998 mal gelesen | 21.08.2007 | weiter lesen
Schlank Schlafen mit der Trennkost zum Erfolg Teil 2Schlank Schlafen mit der Trennkost zum Erfolg Teil 2
Wie Sie zum Beispiel noch mehr Ihren Stoffwechsel ankurbeln können und so noch schneller die Pfunde verlieren. Einige die sich für diese Nahrungsmöglichkeit der Trennkost ohne zu hungern entschieden haben machen keinen Sport.
Thema 276373 mal gelesen | 06.08.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |