Rezept Schweinefleisch in Zitrone Sahne Sauce

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Schweinefleisch in Zitrone-Sahne-Sauce

Schweinefleisch in Zitrone-Sahne-Sauce

Kategorie - Fleischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 24478
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 5395 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Frischer Salat !
Servieren Sie frischen Salat getrennt von der Marinade. Jeder kann sich dann seinen Salat am Tisch je nach Geschmack selber mischen. Und sollte es Reste geben, dann lassen sie sich voneinander getrennt viel besser aufbewahren.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
750 g Schweinegulasch
20 g Butter
185 g Champignons, in Scheiben geschnitten
250 g Hühnerbrühe
1  Weizenmehl
125 ml Sahne
1  Zitronensaft
- - schwarzer Pfeffer a.d.M.
1  klein. Zitrone, in Scheiben geschnitten
- - frische Petersilie gehackt
Zubereitung des Kochrezept Schweinefleisch in Zitrone-Sahne-Sauce:

Rezept - Schweinefleisch in Zitrone-Sahne-Sauce
Das Fleisch von Sehnen und überschüssigem Fett befreien und in Würfel schneiden. Butter in einer Pfanne erhitzen und die Fleischwürfel bei mittlerer bis starker Hitze anbraten. Abtropfen lassen. Die Champignons in die Pfanne geben und 2 Minuten garen. Das Fleisch zufügen, mit Brühe ablöschen und zum Kochen bringen. Die Hitze reduzieren und mit geschlossenem Deckel unter gelegentlichem Rühren 30 Minuten schmoren lassen. Das Mehl mit der Sahne verrühren und dazugeben. Die Temperatur erhöhen und rühren, bis die Sauce eindickt. Weitere 2 Minuten schmoren lassen. Mit Zitronensaft und Pfeffer abschmecken. Auf einem Teller anrichten, mit Zitronenscheiben garnieren und die Petersilie darüberstreuen. Dazu Nudeln reichen.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Feine Nachspeisen - Mousse,  Parfait  oder SouffleFeine Nachspeisen - Mousse, Parfait oder Souffle
Alle drei Dessert-Spezialitäten haben eines gemeinsam, sie sind köstlich, wunderbar leicht und fein im Geschmack. Nur haben sie es auch in sich, durch Eier und Sahne sind sie schon gehaltvoll - aber trotzdem eine Sünde wert!
Thema 13945 mal gelesen | 24.08.2008 | weiter lesen
Das Bircher Müsli, die Erfolgsgeschichte vom MüsliDas Bircher Müsli, die Erfolgsgeschichte vom Müsli
Das Schweizer Bircher Müsli ist die Mutter aller Cerealien-Milch-Mischungen und hat in seiner Ur-Rezeptur nicht mehr viel mit den heutigen Supermarkt-Produkten gemein.
Thema 20333 mal gelesen | 12.06.2008 | weiter lesen
Marcel Boulestin - der Welt erster FernsehkochMarcel Boulestin - der Welt erster Fernsehkoch
Noch nicht einmal ein Jahrhundert alt ist die Geschichte der Fernsehköche. Die Engländer waren es, die als erste in den Genuss einer Kochsendung kamen, die dank der BBC in regelmäßigem Abstand über den Bildschirm flimmerte.
Thema 4996 mal gelesen | 26.08.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |