Rezept Schweinefleisch in Zitrone Sahne Sauce

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Schweinefleisch in Zitrone-Sahne-Sauce

Schweinefleisch in Zitrone-Sahne-Sauce

Kategorie - Fleischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 24478
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 5146 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Kokosnuss-Schalen !
Wenn man die Schalen (zum Basteln oder Musizieren) verwenden möchte, sägt man die Nuss in der Längsachse so ein, dass nur die Schale eingeschnitten ist. Mit einem Hammer schlägt man dann behutsam nacheinander auf beide Hälften, und innen löst sich der Kern von der Schale.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
750 g Schweinegulasch
20 g Butter
185 g Champignons, in Scheiben geschnitten
250 g Hühnerbrühe
1  Weizenmehl
125 ml Sahne
1  Zitronensaft
- - schwarzer Pfeffer a.d.M.
1  klein. Zitrone, in Scheiben geschnitten
- - frische Petersilie gehackt
Zubereitung des Kochrezept Schweinefleisch in Zitrone-Sahne-Sauce:

Rezept - Schweinefleisch in Zitrone-Sahne-Sauce
Das Fleisch von Sehnen und überschüssigem Fett befreien und in Würfel schneiden. Butter in einer Pfanne erhitzen und die Fleischwürfel bei mittlerer bis starker Hitze anbraten. Abtropfen lassen. Die Champignons in die Pfanne geben und 2 Minuten garen. Das Fleisch zufügen, mit Brühe ablöschen und zum Kochen bringen. Die Hitze reduzieren und mit geschlossenem Deckel unter gelegentlichem Rühren 30 Minuten schmoren lassen. Das Mehl mit der Sahne verrühren und dazugeben. Die Temperatur erhöhen und rühren, bis die Sauce eindickt. Weitere 2 Minuten schmoren lassen. Mit Zitronensaft und Pfeffer abschmecken. Auf einem Teller anrichten, mit Zitronenscheiben garnieren und die Petersilie darüberstreuen. Dazu Nudeln reichen.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Die Mexikanische Küche, bunt und feurigDie Mexikanische Küche, bunt und feurig
Chili con Carne, Tacos oder Tortillas in allerlei Variationen – und was hat die mexikanische Küche wohl sonst noch zu bieten? Eine ganze Menge, denn dass Mexiko ein Schmelztiegel der verschiedensten Kulturen ist, zeigt sich auch in der Landesküche.
Thema 7187 mal gelesen | 10.06.2009 | weiter lesen
Wacholder - Das Küchengewürz mit heilender WirkungWacholder - Das Küchengewürz mit heilender Wirkung
Bereits in altgermanischer Zeit war Wacholder weit verbreitet. Zahlreiche Legenden ranken sich um dieses immergrüne Nadelholzgewächs.
Thema 9148 mal gelesen | 25.07.2008 | weiter lesen
Der Stint - ein ganz besonderer FischDer Stint - ein ganz besonderer Fisch
Der Verzehr von Fisch ist fraglos sehr gesund, doch immer eine Geschmacksfrage. Nicht jeder kann sich mit dem typischen Eigengeschmack anfreunden und besonders Kinder tun sich oft schwer damit, ab und an eine Fischmahlzeit zu verzehren.
Thema 14977 mal gelesen | 22.07.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |