Rezept Schweinefilet mit Steinpilz Polenta

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Schweinefilet mit Steinpilz-Polenta

Schweinefilet mit Steinpilz-Polenta

Kategorie - Fleischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 4756
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 5561 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 1

Küchentipp: Wacholderbeerentee !
Gegen Angina, Rheuma, Aterienverkalkung, Asthma Wechselbeschwerden

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
1/2 l Wasser
1/4 l Milch
- - Salz
- - Pfeffer
150 g Maisgries (Polenta)
- - Muskatnuß
2  Schalotten
1  Knoblauchzehe
30 g Butter
200 g Steinpilze (frisch oder TK)
150 ml Schlagsahne
100 g Parmesan (gerieben)
2  Schweinefilets (à 300 g)
2 El. ÖL
6  Tomaten, getrocknete, in Öl eingelegte (Glas)
1/2 Bd. Thymian
1 El. Petersilie (gehackt)
Zubereitung des Kochrezept Schweinefilet mit Steinpilz-Polenta:

Rezept - Schweinefilet mit Steinpilz-Polenta
Wasser und die Milch in einem Topf auf 3 oder Automatik-Kochstelle 12 zum Kochen bringen, salzen und Maisgries unter Rühren einriegeln lassen. Einmal aufkochen, mit Muskatnuß würzen und auf 0 unter ständigem Rühren 10 Min. ausquellen lassen. Polenta in eine rechteckige, mit kaltem Wasser ausgespülte Form geben, glattstreichen und kaltstellen. Schalotten und Knoblauch fein würfeln und in Butter auf 2 1/2 oder Automatik-Kochstelle 9 - 10 glasig dünsten. Die geputzten, in Scheiben geschnittenen Steinpilze dazugeben und anbraten. Sahne dazugießen und cremig einkochen lassen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Polenta in Rauten schneiden und auf ein gerettetes Backblech legen. Die Pilze darauf verteilen, mit dem Parmesan bestreuen und im Backofen überbacken. Schaltung: 200 - 220°, 2. Schiebeleiste v.u. 170 - 190°, Umluftbackofen 20 - 25 Minuten Schweinefilets in 1 cm dicke Scheiben schneiden und im heißen Öl auf 2 oder Automatik-Kochstelle 9 - 10 von jeder Seite 3 - 4 Min. braten, mit Salz und Pfeffer würzen. Die getrockneten Tomaten abtropfen lassen, würfeln und mit dem feingehackten Thymian und der Petersilie zum Fleisch geben. Einmal durchschwenken, mit den Polentarauten servieren. Dazu paßt Wirsinggemüse,

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Kabeljau Fisch ist fettarm und schmackhaftKabeljau Fisch ist fettarm und schmackhaft
Schon die Wikinger schätzten den Fisch (Kabeljau), der sich für fast alle Zubereitungsarten eignet. Sein Fleisch ist weiß, zart und fest, es enthält wenig Fett und kann getrocknet, gedünstet oder gebraten werden.
Thema 10257 mal gelesen | 26.06.2008 | weiter lesen
Insulin Trennkost Schlank im Schlaf Teil 3Insulin Trennkost Schlank im Schlaf Teil 3
Auf Wunsch unserer Leser, die sich für die Insulin Trennkost entschieden haben, möchten wir hier noch weitere Tipps geben, um den Stoffwechsel anzuregen. Viele unserer Leser berichten von großen Erfolgen bei dieser Nahrungsumstellung.
Thema 293131 mal gelesen | 13.08.2007 | weiter lesen
Suppenfasten, der richtige Weg zur Wunschfigur?Suppenfasten, der richtige Weg zur Wunschfigur?
Der Frühling ist da, der Sommer naht und mit ihm die Momente, in denen locker-leichte Stoffe mehr vom Körper zeigen, anstatt unerwünschte Pölsterchen gnädig zu verhüllen.
Thema 9245 mal gelesen | 19.04.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |