Rezept Schweinefilet mit Rhabarber

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Schweinefilet mit Rhabarber

Schweinefilet mit Rhabarber

Kategorie - Fleisch, Rhabarber, Sauce, Schwein Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 27205
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 7116 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Blumenkohl ohne Schnecken !
Legen Sie den Blumenkohl vor dem Kochen etwa eine viertel Stunde in starkes Salz- oder Essigwasser. Schnecken und Insekten werden dadurch herausgeschwemmt.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
150 g Schalotten
2 El. Oel (1)
35 g Zucker
3 El. Balsamessig; Aceto balsamico
200 ml Kalbsfond
500 g Rhabarber
2 El. Oel (2)
8  Schweinefilet-Medaillons a 90 g
- - Salz
2 Tl. Gruene Pfefferkoerner
- - Pfeffer
1 Prise Zucker
Zubereitung des Kochrezept Schweinefilet mit Rhabarber:

Rezept - Schweinefilet mit Rhabarber
Die Schalotten pellen und achteln. Das Oel (1) in einer Pfanne erhitzen und die Schalotten darin hellbraun braten. Mit dem Zucker bestreuen, leicht karamelisieren und mit dem Aceto balsamico abloeschen. Den Kalbsfond dazugiessen, auf die Haelfte einkochen, beiseite stellen. Den Rhabarber waschen, putzen, faedeln und schraeg in 1/2 cm grosse Stuecke schneiden. Oel (2) in einer zweiten Pfanne erhitzen, die gesalzenen Schweinefiletmedaillons auf jeder Seite 2-3 Minuten anbraten, dann aus der Pfanne nehmen. Gruene Pfefferkoerner zerdruecken und in den Bratsatz geben. Den Schalotten-Kalbsfond dazugiessen und die Rhabarberstuecke 3-4 Minuten darin garen: sie sollen noch etwas Biss haben. Mit Salz, Pfeffer und etwas Zucker wuerzen und zu den gebratenen Schweinefilet-Medaillons servieren. Dazu passen Roestkartoffeln.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Rezepte mit Blumen - BlumenrezepteRezepte mit Blumen - Blumenrezepte
Dass manche Blumen essbar sind, wissen wir ja noch aus Kindertagen. Ich erinnere mich da nur an die Blüten des rosa Wiesenklees und der ‚zahmen Brennnessel’ bzw. Taubnessel, die wir als Kinder ausgesaugt haben, oder an den sauren Waldklee.
Thema 21604 mal gelesen | 24.04.2007 | weiter lesen
Chufanüsse - Die ErdmandelChufanüsse - Die Erdmandel
Mancher Bauer rauf sich die Haare, wenn er von Erdmandeln hört. Denn dieses mit dem Papyrus verwandte Gras ist heutzutage in Maisäckern oder Blumenfeldern ein lästiges Ackerunkraut.
Thema 14534 mal gelesen | 25.02.2009 | weiter lesen
Erotische Rezepte Aphrodisiaka Lebensmittel für die Liebe?Erotische Rezepte Aphrodisiaka Lebensmittel für die Liebe?
Schon immer wurde bestimmten Lebensmitteln eine positive Wirkung auf das Liebesleben nachgesagt. Die Namenspatronin dieser Aphrodisiaka ist die griechische Göttin der Liebe, Aphrodite. Doch wirken Aphrodisiaka wirklich? Und wenn ja, wie wirken sie?
Thema 94542 mal gelesen | 20.03.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |