Rezept Schweinefilet mit Rhabarber

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Schweinefilet mit Rhabarber

Schweinefilet mit Rhabarber

Kategorie - Fleisch, Rhabarber, Sauce, Schwein Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 27205
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 7357 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Mehr Spaß beim Essen !
Gibt es bei Ihnen Eier- oder Thunfischsalat, dann füllen Sie ihn doch mal in Eiscremetüten. Nicht nur den Kindern macht das Essen gleich viel mehr Spaß.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
150 g Schalotten
2 El. Oel (1)
35 g Zucker
3 El. Balsamessig; Aceto balsamico
200 ml Kalbsfond
500 g Rhabarber
2 El. Oel (2)
8  Schweinefilet-Medaillons a 90 g
- - Salz
2 Tl. Gruene Pfefferkoerner
- - Pfeffer
1 Prise Zucker
Zubereitung des Kochrezept Schweinefilet mit Rhabarber:

Rezept - Schweinefilet mit Rhabarber
Die Schalotten pellen und achteln. Das Oel (1) in einer Pfanne erhitzen und die Schalotten darin hellbraun braten. Mit dem Zucker bestreuen, leicht karamelisieren und mit dem Aceto balsamico abloeschen. Den Kalbsfond dazugiessen, auf die Haelfte einkochen, beiseite stellen. Den Rhabarber waschen, putzen, faedeln und schraeg in 1/2 cm grosse Stuecke schneiden. Oel (2) in einer zweiten Pfanne erhitzen, die gesalzenen Schweinefiletmedaillons auf jeder Seite 2-3 Minuten anbraten, dann aus der Pfanne nehmen. Gruene Pfefferkoerner zerdruecken und in den Bratsatz geben. Den Schalotten-Kalbsfond dazugiessen und die Rhabarberstuecke 3-4 Minuten darin garen: sie sollen noch etwas Biss haben. Mit Salz, Pfeffer und etwas Zucker wuerzen und zu den gebratenen Schweinefilet-Medaillons servieren. Dazu passen Roestkartoffeln.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Die mallorquinische Küche - deftig, rustikal und einfach köstlichDie mallorquinische Küche - deftig, rustikal und einfach köstlich
Die Mallorquiner lieben gutes Essen und sie lieben es, ausgiebig zu tafeln. Kein Wunder, denn die Insel Mallorca weist eine reichhaltige kulinarische Vielfalt auf. Die überwiegend regionalen Zutaten werden fang- und erntefrisch verarbeitet.
Thema 8121 mal gelesen | 12.05.2010 | weiter lesen
Liköre zum selber machenLiköre zum selber machen
So umfangreich das Angebot an Spirituosen ist, so schwer ist es, einen wirklich guten Tropfen herauszufiltern, der zudem noch bezahlbar ist. Wie gut, dass ein leckerer Likör ganz leicht selbst angesetzt werden kann.
Thema 11869 mal gelesen | 08.12.2009 | weiter lesen
Stockfisch - luftgetrocknete Delikatesse aus dem MeerStockfisch - luftgetrocknete Delikatesse aus dem Meer
Seinen Namen verdankt der Stockfisch der speziellen Trocknungsmethode, die ihn so haltbar macht. Je zwei gesalzene Fische werden an den Schwänzen aneinander gebunden und so gebündelt zum Trocknen über ein aus Stöcken bestehendes Holzgestell gehängt.
Thema 6844 mal gelesen | 11.10.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |