Rezept Schweinefilet mit Rhabarber

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Schweinefilet mit Rhabarber

Schweinefilet mit Rhabarber

Kategorie - Fleisch, Rhabarber, Sauce, Schwein Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 27205
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 7524 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Grapefruit !
Entschlackend

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
150 g Schalotten
2 El. Oel (1)
35 g Zucker
3 El. Balsamessig; Aceto balsamico
200 ml Kalbsfond
500 g Rhabarber
2 El. Oel (2)
8  Schweinefilet-Medaillons a 90 g
- - Salz
2 Tl. Gruene Pfefferkoerner
- - Pfeffer
1 Prise Zucker
Zubereitung des Kochrezept Schweinefilet mit Rhabarber:

Rezept - Schweinefilet mit Rhabarber
Die Schalotten pellen und achteln. Das Oel (1) in einer Pfanne erhitzen und die Schalotten darin hellbraun braten. Mit dem Zucker bestreuen, leicht karamelisieren und mit dem Aceto balsamico abloeschen. Den Kalbsfond dazugiessen, auf die Haelfte einkochen, beiseite stellen. Den Rhabarber waschen, putzen, faedeln und schraeg in 1/2 cm grosse Stuecke schneiden. Oel (2) in einer zweiten Pfanne erhitzen, die gesalzenen Schweinefiletmedaillons auf jeder Seite 2-3 Minuten anbraten, dann aus der Pfanne nehmen. Gruene Pfefferkoerner zerdruecken und in den Bratsatz geben. Den Schalotten-Kalbsfond dazugiessen und die Rhabarberstuecke 3-4 Minuten darin garen: sie sollen noch etwas Biss haben. Mit Salz, Pfeffer und etwas Zucker wuerzen und zu den gebratenen Schweinefilet-Medaillons servieren. Dazu passen Roestkartoffeln.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Leinöl, Kaltgepresst und Bioqualität rund um GesundLeinöl, Kaltgepresst und Bioqualität rund um Gesund
Der Lein (Linum usitatissimum) liefert seit Jahrtausenden nicht nur Fasern - den Flachs -, sondern auch kleine braune essbare Samen, aus denen ein dunkelgoldenes, dicklich fließendes Öl gepresst wird: das an Omega-Fettsäuren reiche Leinöl.
Thema 16682 mal gelesen | 02.12.2007 | weiter lesen
Hartz IV - Tag 1 des SelbstversuchesHartz IV - Tag 1 des Selbstversuches
Da ich erst heute beginne, mich von den Lebensmitteln zu ernähren, ist also in Wirklichkeit heute Tag 1 des Selbstversuches – neue Zählung. Nach dem Frühstück will ich mir einen Überblick verschaffen, was ich wann esse und wie hoch mein finanzieller Puffer ist.
Thema 18064 mal gelesen | 06.03.2009 | weiter lesen
Keine Panik, Pannen in der Küche und beim KochenKeine Panik, Pannen in der Küche und beim Kochen
Wenn das Essen zu salzig ist, ist der Koch verliebt – das ist schön für den Koch, aber schlecht für die Gäste. Kleine Tricks können jedoch das Schlimmste verhindern und die typischen Küchenpannen wieder ausbügeln.
Thema 7777 mal gelesen | 17.12.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |