Rezept SCHWEINEFILET MIT ORANGENSAUCE

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept SCHWEINEFILET MIT ORANGENSAUCE

SCHWEINEFILET MIT ORANGENSAUCE

Kategorie - Fleisch, Schwein, Orange Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 28812
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 11801 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: ganze Walnüsse !
Walnüsse, die man im Ganzen braucht, bekommt man durch einen Trick unbeschädigt aus der Schale. Legen sie die Nüsse 24 Stunden in lauwarmes Wasser und knacken Sie sie erst dann.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
600 g Schweinefilet
30 g Butter
- - Salz, Pfeffer
125 ml Weisswein
3  Orangen
50 g Sahne
- - Zucker
- - Cayennepfeffer
- - Zitronensaft
- - Ilka Spiess SUEDWEST-TEXT
Zubereitung des Kochrezept SCHWEINEFILET MIT ORANGENSAUCE:

Rezept - SCHWEINEFILET MIT ORANGENSAUCE
Butter erhitzen und das Filet darin anbraten, dann salzen und pfeffern, mit Wein abloeschen. Nach dem Aufkochen 15 Minuten bei schwacher Hitze garen. Filet herausnehmen und warmstellen. Nun die Orangen auspressen und den Saft mit der Sahne zu der Sauce geben, einkochen lassen und abschmecken. Dazu: Rosenkohl, Reis und Chicoreesalat mit Mandarinen oder Aepfeln.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Gut einkaufen für wenig GeldGut einkaufen für wenig Geld
Jeder kennt das Problem. Man steht beim Lebensmittelhändler, weil der Kühlschrank mal wieder leer ist und der unvermeidliche Einkauf ansteht.
Thema 11956 mal gelesen | 21.02.2007 | weiter lesen
Ostern - Ein Osterlämmchen zum BackenOstern - Ein Osterlämmchen zum Backen
Keine Bange - für dieses Osterlämmchen muss kein Tier getötet werden. Denn das klassische Osterlamm liegt nicht in den Vitrinen einer Fleischerei, sondern in den Schaufenstern der Bäckereien. Es sieht nicht nur süß aus, sondern schmeckt auch süß.
Thema 7865 mal gelesen | 04.02.2008 | weiter lesen
Die Esterházy-TorteDie Esterházy-Torte
In Budapest wie in Wien kann man im Cafe ein Erbe der kaiserlichen und königlichen Doppelmonarchie Österreich-Ungarn kosten, das im Gegensatz zur Regierungsform ‚Kakaniens’ überlebt hat.
Thema 15260 mal gelesen | 02.06.2010 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |