Rezept Schweinefilet mit Morchelfuellung und Schnittlauchnudeln

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Schweinefilet mit Morchelfuellung und Schnittlauchnudeln

Schweinefilet mit Morchelfuellung und Schnittlauchnudeln

Kategorie - Nudeln Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 26247
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2801 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Kartoffeln im Grill !
Wickeln Sie ungeschälte, gut gereinigte Kartoffeln in Alufolie und legen Sie sie an den Rand der Holzkohlenglut. Nach etwa 40 Minuten haben Sie eine köstliche Beilage zu Ihrem Grillsteak.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
30 g Morcheln, getrocknet
250 ml Wasser zum Einweichen
750 g Schweinefilet
- - Salz
- - Pfeffer
250 g Fleischtomaten
2  Schalotten
30 g Schinkenspeck 2 duenne Scheiben
20 g Butter
1 El. Oel
250 g Bandnudeln
250 ml Schlagsahne
100 g Creme fraiche
30 g Butter
3 Bd. Schnittlauch
Zubereitung des Kochrezept Schweinefilet mit Morchelfuellung und Schnittlauchnudeln:

Rezept - Schweinefilet mit Morchelfuellung und Schnittlauchnudeln
Die Morcheln unter kaltem Wasser abbrausen und im Wasser einweichen. Die Schweinefilets putzen, dann laengs aufschneiden, aber nicht durchschneiden. Von innen und aussen salzen und pfeffern. Die Tomaten kurz in kochendem Wasser bruehen, dann mit kaltem Wasser abschrecken und haeuten. Einmal durchschneiden, entkernen und in kleine Wuerfel schneiden. Die Tomaten dann zur Seite stellen. Die Schalotten pellen und wuerfeln, den Schinkenspeck ebenfalls sehr fein wuerfeln. Die Butter zerlassen, die Schalotten darin glasig anduensten. Die Morcheln ausdruecken (die Fluessigkeit durch ein Kaffeefilter geben und aufheben) und zu den Schalotten geben. Gut durchschmoren, dann etwas abkuehlen lassen und in die Filets fuellen. Die Filets zusammenklappen und mit Fleischfaeden zusammenbinden. Das Oel heiss werden lassen, den Schinkenspeck darin ausbraten, die Speckwuerfel wieder herausnehmen und beiseite stellen. Das Fleisch rundherum im heissen Fett gut anbraten, dann zugedeckt 15 Minuten schmoren lassen, dabei evt. etwas Morchelwasser angiessen. Das Fleisch herausnehmen und in Alufolie einwickeln. Inzwischen die Nudeln in Salzwasser gar kochen. Die Sahne und das Morchelwasser zum Bratfond geben und cremig einkochen lassen. Die Creme fraiche dazugeben. Die Tomaten- und Speckwuerfel darin erhitzen, die Sauce mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Nudeln abgiessen, in der Butter schwenken und mit Schnittlauchroellchen vermengen. Sauce und Schnittlauchnudeln zum Schweinefilet mit Morchelfuellung servieren.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Soljanka - Eintopf mit würzigem Gruß aus OsteuropaSoljanka - Eintopf mit würzigem Gruß aus Osteuropa
Dieser deftig-herzhafte Eintopf mit seiner säuerlichen Geschmacksnote lässt nicht nur die Augen von Ostalgikern leuchten.
Thema 6010 mal gelesen | 17.12.2009 | weiter lesen
Gans - Gänsekochbuch alles über die Gans und GerichteGans - Gänsekochbuch alles über die Gans und Gerichte
Herbst und Winter sind die Zeit der Gänsegerichte: Martinsgans und Weihnachtsgans gehören zu den traditionellen Gerichten der kühleren Jahreszeit.
Thema 14891 mal gelesen | 07.12.2007 | weiter lesen
Codex Alimentarius - Schutz für Konsumenten und VerbraucherCodex Alimentarius - Schutz für Konsumenten und Verbraucher
Bereits in der Antike war die eine oder andere Regierung bemüht, die eigene Bevölkerung vor schlechten oder minderwertigen Nahrungsmitteln zu schützen:
Thema 4022 mal gelesen | 08.08.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |