Rezept Schweinefilet mit Kraeuterhaube

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Schweinefilet mit Kraeuterhaube

Schweinefilet mit Kraeuterhaube

Kategorie - Schwein, Kraeuter, Gemuese, Kartoffel Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 29420
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 12912 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 1

Küchentipp: Marinieren !
Fleisch in Essig, Zitronensaft und Wein mit Gewürzen (z.b. Pfefferkörnern, Lorbeer, Wacholderbeeren) einige Stunden einlegen. Macht das Fleisch schön zart.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
3 Bd. Gemischte Kraeuter
3 El. Semmelbroesel; frisch gerieben
- - Salz
600 g Schweinefilet
2 El. Oel
2 El. Mehl
1  Zwiebel
100 ml Trockener Weisswein
1  Eiweiss
400 g Erbsen
2  Rote Paprikaschoten
- - Pfeffer
2 El. Butter
1 Glas TK-Kartoffelplaetzchen
200 ml Bruehe; Instant
100 g Schlagsahne
Zubereitung des Kochrezept Schweinefilet mit Kraeuterhaube:

Rezept - Schweinefilet mit Kraeuterhaube
1. Elektro-Ofen auf 200 oC vorheizen. 2. Kraeuter hacken, mit den Broeseln mischen. Fleisch salzen, pfeffern. Im Oel in einem Braeter kraeftig anbraten. Herausnehmen, mit Mehl bestaeuben. 3. Zwiebel abziehen und hacken, im Bratfett anroesten, mit dem Wein abloeschen. 4. Eiweiss steif schlegen. Kraeuter unterheben. Auf die Fleischoberflaeche streichen. Fleisch auf die Zwiebel setzen, im Ofen 30 Minuten braten. (Gas: Stufe 3). 5. Erbsen palen, kurz in kochendem Salzwasser blanchieren, abschrecken. Paprikaschoten halbieren, putzen, waschen und fein wuerfeln. Erbsen und Paprikawuerfel in Butter und wenig Wasser bissfest duensten, salzen und pfeffern. 6. Die Kartoffelplaetzchen in einer Pfanne nach Packungsangabe roesten. 7. Fleisch in Alufolie warm halten. Bruehe und Sahne zur Sauce geben, einkoecheln lassen, salzen, pfeffern. Fleisch mit Sauce , Gemuese und Kartoffelplaetzchen servieren. :Pro Person ca. : 790 kcal :Pro Person ca. : 3310 kJoule

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Zwergzebufleisch ein Genuss für GourmetsZwergzebufleisch ein Genuss für Gourmets
Der Online-Versender Gourmantis bietet ab sofort exklusives Zwergzebu-Edelfleisch aus reinrassiger Herdbuchzucht an.
Thema 8965 mal gelesen | 06.03.2010 | weiter lesen
Französischer Käse: 350 Käsesorten erklärt in einem BuchFranzösischer Käse: 350 Käsesorten erklärt in einem Buch
Expertenwissen zu mehr als 350 Käsesorten aus Frankreich, dem Paradies der Käseliebhaber, verspricht das kompakte Nachschlagewerk „Französischer Käse“ aus dem Verlag Dorling-Kindersley – hält es auch, was es verspricht?
Thema 4814 mal gelesen | 12.02.2010 | weiter lesen
Wein - Der Wein und seine Güte von Tafelwein bis PrädikatsweinWein - Der Wein und seine Güte von Tafelwein bis Prädikatswein
Weinetiketten sind bunt, fantasievoll und verwirrend – und nicht selten wandert eine sympathisch erscheinende Flasche zurück ins Regal, weil die Unsicherheit über den Inhalt doch zu groß ist.
Thema 5221 mal gelesen | 05.11.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |