Rezept Schweinefilet mit Kokoskruste

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Schweinefilet mit Kokoskruste

Schweinefilet mit Kokoskruste

Kategorie - Schwein, Kokosnuß Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 26443
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2901 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: klares Speiseöl !
Geben sie eine Prise Salz an Ihr Speiseöl. Es bleibt dann klar und wird nicht dickflüssig.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
75 g Kokosfruchtfleisch; frisch
400 g Schweinefilet
- - Pfeffer
2 El. Öl
- - Salz
- - Fett für die Form
1  Eiweiß
- - Korianderpulver
2 El. Petersilie; gehackt
- - Petersilie zum Garnieren
Zubereitung des Kochrezept Schweinefilet mit Kokoskruste:

Rezept - Schweinefilet mit Kokoskruste
Das Kokosfruchtfleisch grob raspeln. Schweinefilet abtupfen, ringsum mit Pfeffer einreiben. Öl in einer schweren Pfanne erhitzen, Filet darin rundherum kräftig anbraten. Aus der Pfanne nehmen und in 2 cm dicke Scheiben schneiden. Salzen und in eine gefettete Gratinform legen. Eiweiß zu steifem Schnee schlagen. Kokosraspel, Koriander, Pfeffer, Salz und die Petersilie unterheben. Kokosschnee als Häufchen auf die Filetscheiben setzen. Bei 225 Grad C (Gas: Stufe 4) 5 bis 10 Minuten im Backofen bräunen. Dazu Weißbrot und Salat reichen. Quelle: meine familie & ich erfaßt: Sabine Becker, 8. Februar 1997

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Joghurt ohne Konservierungsmittel selber machenJoghurt ohne Konservierungsmittel selber machen
Selber gemachter Joghurt ist besser und gesünder. Es werden keine Haltbarkeitsmittel hinzu gegeben und man weiß was drin ist. Viele Joghurts enthalten nicht die Früchte die angegeben sind, sondern nur künstliche Aromen.
Thema 72508 mal gelesen | 09.10.2007 | weiter lesen
Insekten - eine gesunde Delikatesse?Insekten - eine gesunde Delikatesse?
Spätestens seit dem Dschungelcamp sind sie in aller Munde. Heuschrecken und Co gehören zwar nicht zum alltäglichen Grundnahrungsmittel in Deutschland, jedoch sind Riesenmehlwürmer an Tagliatelle, Heuschrecken knusprig frittiert oder Wolfsspinnen in Blätterteig ein Gaumenschmaus für einige Feinschmecker.
Thema 5788 mal gelesen | 18.05.2009 | weiter lesen
Koffein der große MuntermacherKoffein der große Muntermacher
Wer gönnt sie sich nicht, die gute Tasse Kaffee am Morgen, beim Autofahren, während der Arbeit – wer denkt denn da schon an Drogen?
Thema 10588 mal gelesen | 01.03.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |