Rezept Schweinefilet mit Kartoffelgratin

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Schweinefilet mit Kartoffelgratin

Schweinefilet mit Kartoffelgratin

Kategorie - Fleischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 4265
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 6844 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Dünnschaliges Obst – im Nu geschält !
Obst mit dünner Schale lässt sich ganz leicht schälen. Legen Sie z.B: die Pfirsiche oder Nektarinen in eine Schüssel und übergießen das Obst mit heißem Wasser. Etwa eine Minute stehen lassen, dann lässt sich die Haut ganz leicht mit dem Messer abziehen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 8 Portionen / Stück
1.5 kg Kartoffeln, große (festkochend)
- - Salz
- - Pfeffer
- - Paprikapulver (rosenscharf)
1.5 kg Schweinefilet
4 El. Öl
1/4 l Weißwein
1/4 l Schlagsahne
1/4 l Milch
100 g Parmesan (gerieben)
- - Muskatnuß
1.2 kg Brokkoli (TK)
50 g Butter
50 g Pinienkerne
Zubereitung des Kochrezept Schweinefilet mit Kartoffelgratin:

Rezept - Schweinefilet mit Kartoffelgratin
Kartoffeln schälen und in dünne Scheiben schneiden. In kochendem Salzwasser 3 Min. auf 1 oder Automatik-Kochstelle 4 - 5 vorgaren. Gut abtropfen lassen. Schweinefilet mit Salz, Pfeffer und Paprika einreiben. Im heißen Öl rundherum auf 3 oder Automatik-Kochstelle 12 scharf anbraten. Bratensatz mit Wein, Sahne und Milch ablöschen und 10 Min. auf 3 oder Automatik-Kochstelle 12 einkochen lassen. 50 g Parmesan in die Soße rühren, mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Kartoffeln in eine gerettete große Auflaufform schichten. Soße darübergießen, mit 50 g Käse bestreuen und im Backofen braten. Schaltung 200 - 220 , 2. Schiebeleiste v.u. 170 - 190 , Umluftbackofen 45 - 50 Minuten 35 Min. vor Garzeitende Filets auf die Kartoffeln setzen und fertig braten. Brokkoli in Salzwasser nach Packungsanweisung garen. Gut abtropfen lassen. Butter auf 3 oder Automatik- Kochstelle 9 - 10 zerlassen, Pinienkerne darin goldbraun anrösten. Brokkoli darin erwärmen. Mit Fleisch und Kartoffeln anrichten.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Honig das süsse NaturproduktHonig das süsse Naturprodukt
Bereits seit Jahrtausenden wird Honig von den Menschen als natürliches Lebensmittel geschätzt. Im alten Ägypten war um 3000 v. Chr. ein Topf Honig so viel wert wie ein ganzer Esel, er galt als Speise der Götter.
Thema 8128 mal gelesen | 27.02.2007 | weiter lesen
Tsatsiki - Dip mit Joghurt und KnoblauchTsatsiki - Dip mit Joghurt und Knoblauch
Wer Knoblauch mag, wird Tsatsiki (Dip) lieben – und wer Knoblauch hasst, sollte dringend die Finger davon lassen.
Thema 7973 mal gelesen | 25.07.2008 | weiter lesen
Der ThunfischDer Thunfisch
Der Thunfisch ist so beliebt, dass er von manchen Menschen nicht mal mehr als Fisch wahr genommen wird.
Thema 15689 mal gelesen | 06.05.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |