Rezept Schweinefilet mit Ingwer

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Schweinefilet mit Ingwer

Schweinefilet mit Ingwer

Kategorie - Fleischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 3806
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4984 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Belebende Petersilie !
Frische Petersilie „belebt“ getrocknete Kräuter! Die Frische geht auf die getrockneten Kräuter über und der Unterschied im Geschmack ist verblüffend. Gleiche Mengen frischer Petersilie mit getrocknetem Dill, Basilikum, Majoran oder Rosmarin o.ä. in ein verschließbares Glas geben und einige Stunden wirken lassen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
300 g Schweinefilet
10 g frischer Ingwer
1  Knoblauchzehe
1 1/2 El. Sojasoße
1/2 Tl. grober schwarzer Pfeffer
1 El. Sherry
1 Tl. Honig
1 El. Öl
200 g Möhren
125 g Sojasprossen
- - Salz
- - Schnittlauch
Zubereitung des Kochrezept Schweinefilet mit Ingwer:

Rezept - Schweinefilet mit Ingwer
Geschälten Ingwer sehr fein würfeln, Knoblauchzehe durchpressen, beides mit Sojasoße, Pfeffer, Sherry und Honig verrühren. Die Schweinefilets mit dieser Marinade in einen Gefrierbeutel geben und gut verschließen, in den Kühlschrank legen, mindestens 1 Stunde ziehen lassen. Das Fleisch aus dem Beutel nehmen, die Gewürze abschaben und die Gewürze in die Marinade zurückgeben. Die Filets in heißem Öl auf 3 oder Automatik-Kochstelle 9 - 10 rundum goldbraun anbraten. Filets in Alufolie wickeln und noch 5 Minuten nachziehen (garen) lassen. Möhren in sehr feine Stifte schneiden, gewaschene Sojasprossen gut abtropfen lassen. Das Bratöl wieder erhitzen, zuerst die Möhren unter ständigem Rühren 2 Minuten braten, dann die Sojasprossen zugeben und weitere 2 Minuten braten. Die Marinade zugießen und alles noch einmal aufkochen. Mit Salz und Sojasoße abschmecken. Schnittlauch 1 1/2 cm lang schneiden, über das Gemüse streuen. Das Fleisch aufschneiden, mit dem Gemüse servieren. Dazu schmeckt körniger Reis. 62 g Eiweiß, 33 g Fett, 26 g Kohlenhydrate, 2876 kJ, 686 kcal.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Lassi - Joghurt Drink Lassi aus Indien mit RezeptideenLassi - Joghurt Drink Lassi aus Indien mit Rezeptideen
Herrlich erfrischend und kühlend an heißen Sommertagen ist ein traditionelles indisches Joghurtgetränk: Lassi. Da die Kuh in Indien hoch verehrt wird, kommt auch in der indischen Küche Milch und Milchprodukten eine besondere Bedeutung zu.
Thema 61354 mal gelesen | 26.06.2007 | weiter lesen
Milchsäuregärung,  die Haltbarkeit von Lebensmittel verlängernMilchsäuregärung, die Haltbarkeit von Lebensmittel verlängern
Für alle, die die Haltbarkeit bestimmter Lebensmittel verlängern möchte, ohne auf chemisch hergestellte Zusatzstoffe zurückzugreifen, ist die Milchsäuregärung eine interessante Option. Diese Konservierungsmethode auf natürlicher Basis wird schon seit Jahrtausenden geschätzt.
Thema 11646 mal gelesen | 10.06.2009 | weiter lesen
Malz - Süßes aus kraftvollen KeimlingenMalz - Süßes aus kraftvollen Keimlingen
Ohne Malz würden wir auf manch lieb gewonnenes Getränk verzichten müssen. Ob Bier, Whisky oder Malzbier – ohne Malz geht es nicht. Hergestellt wird Malz meist aus Gerste, manchmal auch aus Roggen, Dinkel oder Weizen.
Thema 3958 mal gelesen | 27.03.2010 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |