Rezept Schweinefilet "Kleine Kraeuterhexe"

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Schweinefilet "Kleine Kraeuterhexe"

Schweinefilet "Kleine Kraeuterhexe"

Kategorie - Schwein, Teigmantel Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 25767
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3681 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Honig ist auskristallisiert !
Honig, der nach längerer Lagerung auskristallisiert, einfach für ca. 10 Minuten in ein warmes Wasserbad stellen. So wird er wieder glatt.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 6 Portionen / Stück
250 g Mehl
Zubereitung des Kochrezept Schweinefilet "Kleine Kraeuterhexe":

Rezept - Schweinefilet "Kleine Kraeuterhexe"
250 g Margarine (besser nur 1/2 Menge!) 250 g Magerquark MMMMM--------------------------FUELLUNG------------------------------- 1 Schweinefilet (je 400g) Salz Pfeffer 750 g Bratwurst, ungebrueht 2 Eigelb 1 Ziebel, fein gehackt 1 Knoblauchzehe, gepresst 1 bn Petersilie, (glatt) Thyminan, (reichlich) Rosmarin, (reichlich) Aus Mehl, Salz, Pfeffer, Margarine und Quark einen Ketteig bereiten, ggf. im Kuehlschrank ruhen lassen. Filet in heissem Fett kurz anbraten, salzen, pfeffern, abkuehlen lassen, laengs teilen und umgekehrt wieder zusammensetzen. Die Bratwurstmasse mit Eigelb, angebratenen Zwiebeln, gepresstem Knoblauch und den Kreutern vermengen. Den Teig auf Laenge des Filets ausrollen, nicht zu duenn, auf mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Die Fuellung so auf dem Teig verteilen, dass das Filet damit ummantelt werden kann. Filet in die Mitte darauf legen. Teigplatte mit Hilfe des Backpapiers von beiden Seiten um das Fleisch legen und etwas in Form bringen. Eigelb mit etwas Wasser verruehren, Teigraender bepinseln und festdruecken. Ggf. aus Teigresten Formen ausstechen und die mit Eigelb bepinselte Teigrolle damit verzieren und ebenfalls bepinseln. 200 bis 225 Grad, 35 bis 40 Minuten, mittlere Schiene (Zeitungsausschnitt)

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Madenkäse Casu Marzu aus SardinienMadenkäse Casu Marzu aus Sardinien
Ein ganz besonderer Schafskäse aus Sardinien. Auch bekannt als Wurmkäse, oder „Casu Marzu“, was auf Sardinisch so viel bedeutet wie „verrotteter Käse“.
Thema 88700 mal gelesen | 08.05.2007 | weiter lesen
Lussekatter zum Luciafest eine Schwedische Tradition mit RezeptideeLussekatter zum Luciafest eine Schwedische Tradition mit Rezeptidee
Zu den traditionellen schwedischen Festen gehört in der Vorweihnachtszeit das Luciafest. Dieses Fest fällt auf den 13. Dezember und wird in den christlichen Kirchen als Gedenktag der Heiligen Lucia von Syrakus gefeiert.
Thema 13399 mal gelesen | 24.11.2007 | weiter lesen
Anna Sgroi - das sizilianische Energiebündel am KochtopfAnna Sgroi - das sizilianische Energiebündel am Kochtopf
Wie so viele weibliche Spitzenköchinnen entdeckte auch Anna Sgroi ihre Berufung auf Umwegen. Die Vorliebe für scharfe Schneidewerkzeuge war zwar ebenso vorhanden, wie überbordende Kreativität.
Thema 5219 mal gelesen | 26.11.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |