Rezept Schweinefilet in Teriyaki Sosse

 
Rezepte und Kochrezepte
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Schweinefilet in Teriyaki-Sosse

Schweinefilet in Teriyaki-Sosse

Kategorie - Fleischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 20726
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 8277 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 1

Küchentipp: Saubere Hände beim Hackbraten !
Geben Sie alle Zutaten für den Hackbraten in einen sauberen, geräumigen Gefrierbeutel. Fest durchkneten und einen Laib formen. Dann lassen Sie den Teig aus dem Beutel direkt auf das Blech gleiten.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 3 Portionen / Stück
- - Salz
150 g Zuckerschoten ersatzweise Tk-Erbsen
200 g chinesische Eiernudeln
900 g Schweinefilet
3 El. Oel
8 El. Teriyaki-Marinade ersatzweise Sojasosse
2 El. geroestetes Sesamoel
6 El. Gemuesebruehe
1 klein. rote Chilischote
1  Knoblauchzehe
2 El. geroestete Sesamsaat
1/2  Pk. Koriander ersatzweise glatte Petersilie
Zubereitung des Kochrezept Schweinefilet in Teriyaki-Sosse:

Rezept - Schweinefilet in Teriyaki-Sosse
Salzwasser aufkochen. Zuckerschoten putzen und darin eine Minute sprudelnd kochen. Mit einer Schaumkelle herausnehmen und auf ein Sieb geben. Kalt abspuelen. Die Nudeln in das kochende Salzwasser geben und die Kochstelle ausschalten. Nudeln im heissen Wasser etwa fuenf Minuten ziehen lassen, abgiessen und kalt abspuelen. Das Schweinefilet in etwa 1/2 cm duenne Scheiben schneiden und in einer grossen Pfanne im heissen Oel kurz scharf anbraten. Teriyaki-Marinade, Sesamoel und Gemuesebruehe dazugiessen und einmal aufkochen lassen. Chilischote hacken (mit Kuechenhandschuhen arbeiten) und zusammen mit zerdruecktem Knoblauch und Sesamsaat unterruehren. Nudeln und Zuckerschoten in die Pfanne geben und alles zusammen erhitzen. Koriander- oder Petersilienblaettchen hacken und zum Schluss darueberstreuen. :Pro Person ca. : 570 kcal :Fett : 25 Gramm :Zubereitungs-Z.: 20 Minuten * Quelle: 30.05.96 I. Benerts Stichworte: Fleisch, Schwein, P3

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Jamie Oliver - die neue Lust am KochenJamie Oliver - die neue Lust am Kochen
Für eine kleine Revolution zwischen Töpfen, Pfannen und Herdplatten hat der britische Fernsehkoch Jamie Oliver gesorgt – eine Revolution, die umgehend begeisterte Anhänger fand.
Thema 9570 mal gelesen | 30.05.2008 | weiter lesen
Der Schwertfisch: Gladiator der MeereDer Schwertfisch: Gladiator der Meere
Die Schwertfische fühlen sich eigentlich in warmen oder sogar tropischen Gewässern wohl und nur dort laichen sie auch.
Thema 4378 mal gelesen | 11.01.2010 | weiter lesen
Dickmacher: Heißhunger um MitternachtDickmacher: Heißhunger um Mitternacht
Was in den Büchern für Jugendliche so toll klang, die Mitternachtsparty mit Freundinnen und Freunden im Internat, kann sich im häuslichen Alltag zum Dickmacher Nr. 1 entwickeln: nächtliche Ess-Attacken.
Thema 3092 mal gelesen | 23.01.2010 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: 0.14% |