Rezept Schweinefilet in Pizzateig

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Schweinefilet in Pizzateig

Schweinefilet in Pizzateig

Kategorie - Fleischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 1505
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 7608 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Erdbeerblättertee !
gegen Arthrosen , Blasenentzündung, Rheuma, Gicht, Prostata und Leberbeschwerden

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
- - eine kleine Zucchini (à ca. 150 g)
- - eine kleine Aubergine
- - eine kleine rote Paprikaschote
4 El. Olivenöl
1 Bd. Basilikum
2  Knoblauchzehen
2 El. Tomatenmark
2 El. Parmesankäse
- - Salz
- - Pfeffer
2  Schweinefilets (à 300 g)
100 g schwarze Oliven (ohne Stein)
1 Kart. Fix-Teig für Pizza (2 Beutel à 230 g)
1 Tl. getrocknetes Basilikum
2  Eigelb
4 El. Milch
Zubereitung des Kochrezept Schweinefilet in Pizzateig:

Rezept - Schweinefilet in Pizzateig
1. Zucchini, Aubergine und Paprikaschote putzen, waschen und fein würfeln. 2 El Öl erhitzen. Gemüse darin ca. 7 Minuten dünsten, abkühlen lassen. 2. Basilikum waschen, trockentupfen und fein schneiden. Knoblauchzehen abziehen, fein hacken. Basilikum, Knoblauch, Tomatenmark und Käse unter das Gemüse mischen, abschmecken. 3. Schweinefilets waschen, trockentupfen, pfeffern und in 1 El Öl anbraten. 4. Oliven abtropfen lassen, dann mit einem Schneid- oder Mixstab pürieren. 5. Backmischung in eine Schüssel geben, Basilikum untermischen. Teig nach Packungsanweisung mit Wasser zubereiten und halbieren. 6. Jeweils zu einem 30 x 40 cm großen Rechteck ausrollen. Je ein Viertel der Gemüsemasse auf eine Hälfte der Teigrechtecke geben. Filets mit Olivenpaste bestreichen, daraufsetzen. 7. Filets mit restlicher Gemüsemasse umhüllen, unbelegte Teighälften darüberschlagen. Teigränder mit einer Gabel zusammendrücken. 8. Teigpastete auf ein mit dem restlichen Öl bepinseltes Backblech setzen. Mit Teigresten (z.B. Streifen=verzieren. Im vorgeheizten Backofen bei angegebener Temperatur 25-30 Minuten backen. 9. Eigelb und Milch verrühren. Teigpakete nach 20 Minuten Backzeit damit bepinseln. Dazu paßt: Tomatensoße

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Haggis - gefüllter schottischer SchafsmagenHaggis - gefüllter schottischer Schafsmagen
Das Nationalgericht der Schotten ist dagegen eher berüchtigt. Die Rede ist vom Haggis, einem gefüllten Schafsmagen, der in der Regel mit zerstampften Kartoffeln (tatties) und weißen Rüben (neeps) serviert wird.
Thema 13742 mal gelesen | 10.07.2008 | weiter lesen
Harald Wohlfahrt - Kochkunst auf höchstem NiveauHarald Wohlfahrt - Kochkunst auf höchstem Niveau
Wer über die Weihnachtsfeiertage einen Abstecher in die Baiersbronner „Schwarzwaldstube“ plant, um sich dort von Harald Wohlfahrt und seinem Team kulinarisch verwöhnen zu lassen, ist im Oktober leider schon ein wenig zu spät dran.
Thema 5552 mal gelesen | 04.11.2009 | weiter lesen
Malz - Süßes aus kraftvollen KeimlingenMalz - Süßes aus kraftvollen Keimlingen
Ohne Malz würden wir auf manch lieb gewonnenes Getränk verzichten müssen. Ob Bier, Whisky oder Malzbier – ohne Malz geht es nicht. Hergestellt wird Malz meist aus Gerste, manchmal auch aus Roggen, Dinkel oder Weizen.
Thema 3573 mal gelesen | 27.03.2010 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |