Rezept Schweinefilet in Biersauce mit Kaesespaetzle

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Schweinefilet in Biersauce mit Kaesespaetzle

Schweinefilet in Biersauce mit Kaesespaetzle

Kategorie - Fleischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 9405
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 5846 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Sahniges Rührei !
Erhitzen Sie die gut verquirlten und gewürzten Eier in einer gebutterten Pfanne. Mischen Sie kürz vor dem Anrichten einen Esslöffel Sahne unter. Der Geschmack der Rühreier bekommt eine feine Note. Tzur Not können Soe auch Milch verwenden.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 2 Portionen / Stück
4  Scheiben Schweinefilet a ca. 80 g
4  Scheiben Bauchspeck
4  Zahnstocher
1 Tl. Butterschmalz
80 g Tomatenkirschen
1 Tas. Braune Grundsauce
1/2 Tas. Dunkles Bier
- - Jodsalz
- - Pfeffer aus der Muehle
- - Thymian
- - Majoran
100 g Spaetzle ;roh, Fertigprodukt
1 Tl. Butter
1/2  Zwiebel
80 g Blattspinat
80 g Allgaeuer Emmentaler gerieben
- - Jodsalz
- - Pfeffer, weiss
- - Muskat
Zubereitung des Kochrezept Schweinefilet in Biersauce mit Kaesespaetzle:

Rezept - Schweinefilet in Biersauce mit Kaesespaetzle
Filets mit Bauchspeck umlegen, mit Zahnstocher festhalten, mit Salz/Pfeffer wuerzen, in Butterschmalz langsam beidseitig braten. Spaetzle: Butter erhitzen, kleingeschnittene Zwiebel darin glasig bzw. leicht braun duensten. Gekochte, abgetropfte Spaetzle dazu, durchschwenken, leicht gehackten Spinat daruntermengen. Mit Jodsalz, Pfeffer, Muskat wuerzen, mit Kaese bestreuen, gut vermengen und kurz warmhalten. Zu den Filets halbierte Tomatenkirschen geben, mit brauner Sauce aufgies- sen, mit Dunkelbier verfeinern; kurz einkochen und abschmecken. Kaesespaetzle auf Tellern anrichten, Schweinefilets daraufsetzen und die Biersauce daruebergeben. Quelle: SAT.1 TEXT (Rezept der Woche - Sendung 21.04.) Hinweis: Viel besser schmeckt das Gericht natuerlich mit selbstgemachten Spaetzle. 18.04.1994 (UF) ** From: Ulli_Fetzer@p62.f1401.n246.z2.schiele-ct.de Date: Mon, 18 Apr 1994 Newsgroups: fido.ger.kochen Stichworte: P2, Fido, Fleisch, Schwein, Teigwaren, Kaese

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
BMI der Body Mass IndexBMI der Body Mass Index
Hand aufs Herz! Wer hat sich nicht schon einmal Gedanken über seine Figur gemacht? Egal, ob man nun ab- oder zunehmen möchte oder einfach nur zufrieden ist mit seinem Äußeren:
Thema 89133 mal gelesen | 06.03.2007 | weiter lesen
Mais-Polenta einfach oder edel?Mais-Polenta einfach oder edel?
Der kulinarische Reiz des sättigenden Maisbreis, der unter dem Namen Polenta im Kochbuch zu finden ist, erschließt sich nicht jedem. Für die Einen – zu denen wohlgemerkt auch Spitzenköche und unzählige Norditaliener zählen – ist Polenta höchster Genuss.
Thema 6242 mal gelesen | 26.02.2010 | weiter lesen
Elektrische Entsafter bringen den Vitamingenuss auf KnopfdruckElektrische Entsafter bringen den Vitamingenuss auf Knopfdruck
Jeder weiß, dass frisches Obst gesund ist. Doch mit dem täglichen Obstgenuss sieht es in deutschen Landen eher mau aus. Das lästige Schälen, ärgerliche Saftflecken lassen uns doch lieber zu den fertigen Obstsäften aus dem Supermarkt greifen.
Thema 12084 mal gelesen | 08.10.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |