Rezept Schweinefilet auf Walnusspüree mit Radieschen

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Schweinefilet auf Walnusspüree mit Radieschen-

Schweinefilet auf Walnusspüree mit Radieschen-

Kategorie - Fleischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 24473
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3183 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Trockener Edelpilzkäse !
Er eignet sich prima als Grundlage für Spaghetti- oder Salatsoßen. Dazu den Käse zerkleinern und mit etwas Sahne sowie Zitronensaft verrühren.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 2 Portionen / Stück
150 g Schweinefilet
1  Radieschen
1  Frühlingszwiebeln
1  Brühwürfel
3  Kartoffeln
1  Walnusskerne
200 ml Sahne
- - Salz, Pfeffer
- - Butter
- - Olivenöl
- - Heinz Thevis Vox Videotext, Kochduell, 14.06.1999
Zubereitung des Kochrezept Schweinefilet auf Walnusspüree mit Radieschen-:

Rezept - Schweinefilet auf Walnusspüree mit Radieschen-
Zubereitung: Das Schweinefilet würzen, in Olivenöl anbraten und 10 Minuten bei 160 Gradc im Ofen garziehen. Die gewaschenen Radieschen vierteln, würzen, in Butter anschwitzen, mit Brühe ablöschen, einkochen und mit etwas kalt angerührter Stärke binden. Die Frühlingszwiebeln in Scheiben schneiden, würzen, in Olivenöl ansautieren, mit Brühe ablöschen und mit kalt angerührter Stärke binden. Die geschälten Kartoffeln in Würfel schneiden, in Salzwasser weichkochen, abgießen, mit Sahne aufpürieren, würzen und die geschroteten Walnusskerne unterrühren. Alles auf einem flachen Teller anrichten und mit einem Basilikumblatt vollenden.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Schrothkur - Diät oder Heilfasten?Schrothkur - Diät oder Heilfasten?
Erfinder der Schrothkur ist der Bauer und Fuhrmann Johann Schroth. Der Landwirt entwickelte diese Kurmethode vor rund 200 Jahren um seine Knieverletzung damit auszukurieren.
Thema 10719 mal gelesen | 13.05.2009 | weiter lesen
Die Zuckerwurzel, ein Gemüse mit GeschichteDie Zuckerwurzel, ein Gemüse mit Geschichte
Bis zu 8 Prozent Zucker soll sie enthalten, sie trägt also ihren Namen Zuckerwurzel (Sium sisarum) nicht von ungefähr.
Thema 5794 mal gelesen | 25.02.2009 | weiter lesen
Schokolade eine süße VersuchungSchokolade eine süße Versuchung
Schokolade lieben wir wie keine andere Süßigkeit. Egal ob Zartbitter, Vollmilch, mit einer Creme gefüllt, als Praline oder Trinkschokolade.
Thema 8749 mal gelesen | 26.02.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |