Rezept Schweinebraten mit Zwiebeln

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Schweinebraten mit Zwiebeln

Schweinebraten mit Zwiebeln

Kategorie - Fleischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 4263
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 6603 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Salbeitee !
Gegen Blähungen, Angina , Blasenentzündungen, Gicht ,Gallenbeschwerden, Kramfadern,Wechselbeschwerden

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
1 kg Schweinenacken (ohne Knochen)
- - Salz
- - Pfeffer
1/4 l Brühe (Instanz)
600 g Gemüsezwiebeln
300 g Möhren
2 El. Butter oder Margarine
1 Tl. Essig, evtl. mehr
3  Zweige Rosmarin
1 Tl. Zucker
1 El. Soßenbinder
Zubereitung des Kochrezept Schweinebraten mit Zwiebeln:

Rezept - Schweinebraten mit Zwiebeln
Schweinefleisch mit Salz und Pfeffer einreiben. Den Braten in einen Bräter legen und mit Deckel im Backofen braten. Schaltung: 180 - 200°, 2. Schiebeleiste v.u. 160 - 180°, Umluftbackofen pro cm Höhe 18 Minuten. Nach 50 Min. die Brühe dazugießen. Gemüsezwiebeln pellen und achteln. Möhren schälen und schräg halbieren. Zwiebeln und Möhren in der heißen Butter oder Margarine bei geschlossenem Deckel ca. 15 Min. knapp gar dünsten. Essig nach Geschmack hinzufügen, mit Salz und Pfeffer würzen. 2 EL Rosmarinnadeln abstreifen, fein hacken und nach Ende der Garzeit mit dem Zucker zum Gemüse geben. Das Gemüse weitere 5 Min. offen dünsten. Den Braten 5 Min. unter einer vorgewärmten Schüssel ruhen lassen, dann aufschneiden und mit Rosmarinzweigen garnieren. Den Bratfond entfetten, mit Soßenbinder aufkochen, würzen und abschmecken. Das Zwiebel-Möhren-Gemüse mit Braten und Soße servieren.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Blüten und Blumen Rezepte für die sommerliche KücheBlüten und Blumen Rezepte für die sommerliche Küche
Aus der japanischen Küche wohlbekannt, aber als Dekoration meist am Tellerrand liegengelassen, werden Blüten als Nahrungsmittel oft noch verkannt. Was in früheren Jahrhunderten Gang und Gebe war, wird heute jedoch wieder neu entdeckt.
Thema 10090 mal gelesen | 01.05.2007 | weiter lesen
Tintenfisch - Sepia, Kalmar und Oktopus köstliche MeeresfrüchteTintenfisch - Sepia, Kalmar und Oktopus köstliche Meeresfrüchte
Was in südlichen Gefilden völlig normal ist, lehrt hierzulande noch manchem Restaurantbesucher das Fürchten: Fischgerichte auf Basis von Kraken und Tintenfischen – besonders dann, wenn diese als solche noch zu erkennen sind.
Thema 24665 mal gelesen | 15.04.2008 | weiter lesen
Ziegenkäse - Würzig, gesund und leicht säuerlichZiegenkäse - Würzig, gesund und leicht säuerlich
Gute Nachricht für alle Feinschmecker mit Laktoseunverträglichkeit: Ziegenkäse enthält von Natur aus nur ganz wenig Milchzucker, so dass er auch von Käsefans mit Laktoseintoleranz in der Regel ohne Probleme verdaut werden kann.
Thema 12273 mal gelesen | 10.07.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |