Rezept Schweinebraten mit Kruste

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Schweinebraten mit Kruste

Schweinebraten mit Kruste

Kategorie - Fleischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 3803
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 21238 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Haschee !
Warmes Gericht aus gebratenem oder gekochtem, fein gehacktem Fleisch oder Fisch. Wird in einer gebundenen Soße serviert.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
1.7 kg Schweinebraten mit Schwarte (Keule)
- - Salz 6 Gewürznelken
Zubereitung des Kochrezept Schweinebraten mit Kruste:

Rezept - Schweinebraten mit Kruste
Schwarte vom Braten kreuzweise einschneiden. Braten mit Salz einreiben, mit Nelken spicken, mit der Schwartenseite nach oben auf den Rost legen, mit der Fettpfanne darunter in den Backofen schieben, 1/2 Tasse Wasser in die Fettpfanne geben. Schaltung: 180 - 200°, 2. Schiebeleiste v. u. 160 - 180°, Umluftbackofen 90 - 100 Min. Man rechnet pro cm Höhe des Fleisches 18 Minuten Garzeit. Danach den Braten aus dem Ofen nehmen. Vor dem Aufschneiden 10 Minuten zugedeckt ruhen lassen. Etwas Wasser in die Fettpfanne gießen, mit Hilfe einer Bratenbürste den Bratenfond lösen und zum Steckrübengemüse geben oder gegebenenfalls daraus eine Bratensoße herstellen. Dazu schmeckt ein Steckrüben-Porree-Gemüse. 204 g Eiweiß, 442 g Fett, 21369 kJ, 5100 kcal.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Harald Wohlfahrt - Kochkunst auf höchstem NiveauHarald Wohlfahrt - Kochkunst auf höchstem Niveau
Wer über die Weihnachtsfeiertage einen Abstecher in die Baiersbronner „Schwarzwaldstube“ plant, um sich dort von Harald Wohlfahrt und seinem Team kulinarisch verwöhnen zu lassen, ist im Oktober leider schon ein wenig zu spät dran.
Thema 6142 mal gelesen | 04.11.2009 | weiter lesen
Kühlschrank - Lebensmittel systematisch einräumenKühlschrank - Lebensmittel systematisch einräumen
Ein systematisch eingeräumter Kühlschrank sieht nicht nur ordentlich aus, sondern gewährleistet auch optimal die Frische und Haltbarkeit der Nahrungsmittel und verlängert die Lagerzeit.
Thema 63486 mal gelesen | 23.12.2008 | weiter lesen
Die Makrele - fettig aber beruhigend gesundDie Makrele - fettig aber beruhigend gesund
Tauchen in den Sommermonaten ganze Schwärme silbrig glänzender Fische mit einem dunklen, streifigen Rückenmuster in den Küstengebieten auf, könnten das Makrelen sein.
Thema 15626 mal gelesen | 06.03.2010 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |