Rezept Schweinebraten mit Kruste

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Schweinebraten mit Kruste

Schweinebraten mit Kruste

Kategorie - Fleischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 3803
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 21187 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Spritzbeutel-Ersatz !
Wenn Sie Ihre Torte verzieren wollen und haben keine Spritzbeutel zur Hand, stellen Sie sich eine Tüte aus zusammengerolltem Pergamentpapier her. Die Spritze je nach gewünschtem Muster ein- bzw. abschneiden und die Glasur- oder Gussmasse einfüllen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
1.7 kg Schweinebraten mit Schwarte (Keule)
- - Salz 6 Gewürznelken
Zubereitung des Kochrezept Schweinebraten mit Kruste:

Rezept - Schweinebraten mit Kruste
Schwarte vom Braten kreuzweise einschneiden. Braten mit Salz einreiben, mit Nelken spicken, mit der Schwartenseite nach oben auf den Rost legen, mit der Fettpfanne darunter in den Backofen schieben, 1/2 Tasse Wasser in die Fettpfanne geben. Schaltung: 180 - 200°, 2. Schiebeleiste v. u. 160 - 180°, Umluftbackofen 90 - 100 Min. Man rechnet pro cm Höhe des Fleisches 18 Minuten Garzeit. Danach den Braten aus dem Ofen nehmen. Vor dem Aufschneiden 10 Minuten zugedeckt ruhen lassen. Etwas Wasser in die Fettpfanne gießen, mit Hilfe einer Bratenbürste den Bratenfond lösen und zum Steckrübengemüse geben oder gegebenenfalls daraus eine Bratensoße herstellen. Dazu schmeckt ein Steckrüben-Porree-Gemüse. 204 g Eiweiß, 442 g Fett, 21369 kJ, 5100 kcal.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Grütze - Rote Grütze das Dessert aus dem hohen NordenGrütze - Rote Grütze das Dessert aus dem hohen Norden
Rote Grütze ist eine typische Spezialität aus Norddeutschland. Von Ostfriesland über Bremen und Hamburg bis nach Mecklenburg-Vorpommern – das Dessert "Rote Grütze" hat überall Tradition.
Thema 18965 mal gelesen | 17.07.2007 | weiter lesen
Gastgeber: Wenn sich Gäste daneben benehmenGastgeber: Wenn sich Gäste daneben benehmen
Für das Wochenende haben sich Freunde angekündigt. Eigentlich ist das ein Grund zur Freude. Aber manchmal können wenige Tage, an denen man sich gegenseitig ausgeliefert ist, ausreichen, um eine Freundschaft zu zerstören. Wie geht man nun mit solch brisanten Situationen richtig um?
Thema 4343 mal gelesen | 26.02.2010 | weiter lesen
Meerettich ein Wurzelgemüse mit SchärfeMeerettich ein Wurzelgemüse mit Schärfe
Eines steht fest: Das Meer im Meerrettich hat nichts mit dem Meer zu tun. Vielleicht aber mit „mehr“ oder gar mit „Mähre“, dem alten Wort für ein Pferd – denn immerhin wird der Meerrettich im Englischen horse-radish genannt.
Thema 5497 mal gelesen | 14.04.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |