Rezept Schweinebraten Mit Brataepfeln

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Schweinebraten Mit Brataepfeln

Schweinebraten Mit Brataepfeln

Kategorie - Fleischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 13608
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3666 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Rapunzel mag es warm !
Rapunzel oder auch Feldsalat wird in handwarmes Wasser gelegt, wenn er welk geworden ist.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
800 g Schweinebraten (Schulter)
- - Jodsalz
- - Pfeffer
1  Spur Zimt
40 g Butterschmalz
1/8 l Wasser
4  Rote Aepfel
200 g Marzipan
200 g Mandelstifte
200 g Rosinen
500 g Kartoffeln
1/2 l Schlagsahne
- - Muskat
1  Eigelb
- - Paniermehl
200 g Mandeln in Scheiben
2 El. Butter
Zubereitung des Kochrezept Schweinebraten Mit Brataepfeln:

Rezept - Schweinebraten Mit Brataepfeln
Den Schweinebraten mit Pfeffer, Salz und einer Prise Zimt wuerzen. In einem grossen Braeter in Butterschmalz rundherum braun anbraten, Wasser angiessen, evtl. Wasser nachgiessen und anschliessend im Backofen (E:220GradC) 1 1/2 Stunde garen. Zwischenzeitlich die Aepfel aushoehlen und mit Marzipan, Mandeln und Rosinen fuellen. Nach 1 Stunde die gefuellten Aepfel in die Sosse zum Braten geben. Kartoffeln schaelen und weichkochen, mit einem Teil der Sahne, Salz und Muskat zu einem festen Teig stampfen. Den Teig zu kleinen Baellchen formen, diese in Eigelb, Paniermehl und Mandelscheiben wenden. Die Mandelbaellchen rundherum goldbraun anbraten. Aepfel und Braten aus dem Braeter nehmen und warmstellen. Sosse mit Sahne binden und zum Braten reichen. * Quelle: Spar Rezeptkarte 408 Erfasst v. J.Weinkauf 2:245/6801.7 ** Gepostet von Joerg Weinkauf Date: Mon, 09 Jan 1995 Stichworte: Fleisch, Schwein, Fruechte, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Mais - Maiskorn, gelbe Frucht aus MexikoMais - Maiskorn, gelbe Frucht aus Mexiko
Es ist schon erstaunlich, was sich aus dem gelben Maiskorn alles zaubern lässt:
Thema 6496 mal gelesen | 25.07.2008 | weiter lesen
Wasserkocher - kochend heiß oder brandgefährlich?Wasserkocher - kochend heiß oder brandgefährlich?
Ob für Tee oder Kaffee, die 5-Minuten-Terrine oder eine schnelle Suppe – kochendes Wasser wird oft benötigt. Praktische und vor allem schnelle Hilfe versprechen Wasserkocher.
Thema 5475 mal gelesen | 02.06.2010 | weiter lesen
Soljanka - Eintopf mit würzigem Gruß aus OsteuropaSoljanka - Eintopf mit würzigem Gruß aus Osteuropa
Dieser deftig-herzhafte Eintopf mit seiner säuerlichen Geschmacksnote lässt nicht nur die Augen von Ostalgikern leuchten.
Thema 6718 mal gelesen | 17.12.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |