Rezept Schweinebraten auf Wildbretart.

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Schweinebraten auf Wildbretart.

Schweinebraten auf Wildbretart.

Kategorie - Schwein, Einlegen, Einmachen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 26705
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 5063 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Kaltes Backblech !
Kühlen Sie das Backblech gut, bevor Sie die Plätzchen backen. Sie kleben nicht so leicht an der Unterseite an, wenn Sie das nach jedem Backvorgang wiederholen. Also, mit kaltem Wasser abspülen, trocknen, wieder einfetten und weiterbacken.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
1  Schweinerückenstück
1 Prise Suppengrün
1  Zwiebel; in Scheiben
2  Gewürznelken
4  Pfefferkörner
2  Lorbeerblätter
- - Wacholderbeeren
100 ml Rotwein
- - Salz
60 g Butter; heiß
Zubereitung des Kochrezept Schweinebraten auf Wildbretart.:

Rezept - Schweinebraten auf Wildbretart.
Von einem nicht zu alten Schweine wird das Rückenstück genommen, ausgebeint, die Schwarte abgeschnitten und 5 bis 6 Tage in folgende Marinade gelegt: Etwas kleingeschnittenes Gemüse, eine in Scheiben geschnittene Zwiebel, 2 Gewürznelken, 4 Stück Pfefferkörner, 2 Lorbeerblätter, einige Wacholderbeeren und 1 Glas Rotwein, wo man es täglich wendet. Nach dieser Zeit nimmt man das Rückenstück heraus, reibt es tüchtig mit Salz ein, gibt es samt der Marinade in eine Bratpfanne, begießt es mit 6 dkg heißer Butter und brät es unter öfterem Begießen fertig. Dann gibt man das Fleisch in die Sturzgläser, begießt es mit der durchgeseihten Sauce und sterilisiert. Quelle: Rex-Kochbuch mit gründlicher Anleitung zur Bereitung sämtlicher : Hauskonserven, von Frau Emilie Lösel, Wanderlehrerin, Aussig erfaßt: Sabine Becker, 11. Mai 2000

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Kalter Hefeteig aus der Trickkiste der Thüringer BackfrauKalter Hefeteig aus der Trickkiste der Thüringer Backfrau
Einen guten Hefeteig zu bereiten ist nicht so einfach. Kennen auch Sie dieses Gefühl, Sie haben die letzten, süßen Pflaumen des Jahres geerntet und wollen einen letzten, leckeren Kuchen backen, aber der Hefeteig gelingt nicht.
Thema 27514 mal gelesen | 01.03.2007 | weiter lesen
Olivenöl extra vergine und nativ die Mittelmeer Diät mit OlivenölOlivenöl extra vergine und nativ die Mittelmeer Diät mit Olivenöl
Im Alten Testament fordert Gott von Moses „reines Öl aus zerstoßenen Oliven für die Leuchter“ (3. Moses 24).
Thema 14699 mal gelesen | 04.04.2007 | weiter lesen
Skiurlaub - genüßlich schlemmen von Kaiserschmarrn bis MarillenknödelSkiurlaub - genüßlich schlemmen von Kaiserschmarrn bis Marillenknödel
Ohne die Hüttenvesper ist der Skiurlaub nur halb so schön - Bewegung an der frischen Schneeluft macht bekanntlich hungrig, und deshalb kehren die Pistenstürmer in Scharen ein, um sich an einheimischen Köstlichkeiten zu stärken.
Thema 6365 mal gelesen | 31.12.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |