Rezept Schweinebraten auf Wildbretart.

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Schweinebraten auf Wildbretart.

Schweinebraten auf Wildbretart.

Kategorie - Schwein, Einlegen, Einmachen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 26705
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4702 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Petersilie richtig aufbewahren !
Achten Sie darauf, dass Sie Petersilie niemals in der Nähe oder zusammen mit Äpfeln oder Tomaten aufbewahren oder lagern. Sie fault oder vergilbt sehr rasch.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
1  Schweinerückenstück
1 Prise Suppengrün
1  Zwiebel; in Scheiben
2  Gewürznelken
4  Pfefferkörner
2  Lorbeerblätter
- - Wacholderbeeren
100 ml Rotwein
- - Salz
60 g Butter; heiß
Zubereitung des Kochrezept Schweinebraten auf Wildbretart.:

Rezept - Schweinebraten auf Wildbretart.
Von einem nicht zu alten Schweine wird das Rückenstück genommen, ausgebeint, die Schwarte abgeschnitten und 5 bis 6 Tage in folgende Marinade gelegt: Etwas kleingeschnittenes Gemüse, eine in Scheiben geschnittene Zwiebel, 2 Gewürznelken, 4 Stück Pfefferkörner, 2 Lorbeerblätter, einige Wacholderbeeren und 1 Glas Rotwein, wo man es täglich wendet. Nach dieser Zeit nimmt man das Rückenstück heraus, reibt es tüchtig mit Salz ein, gibt es samt der Marinade in eine Bratpfanne, begießt es mit 6 dkg heißer Butter und brät es unter öfterem Begießen fertig. Dann gibt man das Fleisch in die Sturzgläser, begießt es mit der durchgeseihten Sauce und sterilisiert. Quelle: Rex-Kochbuch mit gründlicher Anleitung zur Bereitung sämtlicher : Hauskonserven, von Frau Emilie Lösel, Wanderlehrerin, Aussig erfaßt: Sabine Becker, 11. Mai 2000

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Kochbuch - Kochbücher sind geschätzte KüchenhelferKochbuch - Kochbücher sind geschätzte Küchenhelfer
Wie viel Safran braucht man doch gleich für eine 15-Personen-Paella? Und wie viel Reis, wie viele Hühnchen, wie viel Salz, so dass es weder fad noch übersalzen schmeckt?
Thema 5974 mal gelesen | 22.10.2008 | weiter lesen
Erdbeeren: Von der Obsttheke oder frisch vom Feld?Erdbeeren: Von der Obsttheke oder frisch vom Feld?
Jedes Jahr bieten Hunderte Erdbeer-Bauern zwischen den Monaten Mai bis Juli die Möglichkeit, ihre frischen Erdbeerprodukte am Straßenrand schnell und unkonventionell zu kaufen.
Thema 3440 mal gelesen | 27.03.2010 | weiter lesen
Bouillabaisse eine Fischsuppe für Kenner und KönnerBouillabaisse eine Fischsuppe für Kenner und Könner
In der Sendung „Das perfekte Promi-Dinner“ verwöhnte Hochsprung-Legende Carlo Thränhardt seine Gäste mit einer selbst gemachten Bouillabaisse – und ging als Sieger aus dem geselligen Koch-Wettstreit hervor.
Thema 22569 mal gelesen | 30.04.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |