Rezept Schweinebauch mit Rinderhack

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Schweinebauch mit Rinderhack

Schweinebauch mit Rinderhack

Kategorie - Fleisch, Schwein, Rind Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 28986
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3891 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Wildfleisch kaufen !
Wildfleisch erhält man ganzjährig aus der Tiefkühltruhe. Echte Wild-Fans mögen es nur frisch. Fleisch vom männlichen Reh gibt es von Mitte Mai bis Mitte Oktober und weibliches Rehwild von September bis Ende Januar. Reh-Fleisch, jedenfalls von weiblichen Rehen, ist feinfaserig und saftig.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
400 g magerer Schweinebauch ohne Schwarte (Schmetter- lingsschnitt)
400 g Rinderhack
- - Salz
- - Pfeffer
2  Eier
2 Tl. Paprikapulver
1  grüne Paprikaschote
1  gelbe Paprikaschote
1  rote Paprikaschote
2 El. gehackte Petersilie
2 El. Kerbel
2 El. Thymian
2 El. Schnittlauch
3 El. Butterschmalz
1/4 l Fleischbrühe
- - Mehl
- - Küchengarn
Zubereitung des Kochrezept Schweinebauch mit Rinderhack:

Rezept - Schweinebauch mit Rinderhack
Den Schweinebauch der Länge nach ausbreiten. Das Fleisch mit Salz und Pfeffer würzen und mit den Eiern, dem Pfeffer, Salz und Paprikapulver angemachte Rinderhack darauf verteilen und leicht andrücken. Paprika- schoten fein würfeln, mit gehackten Kräutern mischen und gleichmäßig auf das Hackfleisch streuen. Jetzt den Schweinebauch mit der Füllung einrollen und mit dem Küchengarn fest umwickeln. Das Fleischstück von außen mit Salz und Pfeffer einreiben und im Bräter in erhitztem Butterschmalz von allen Seiten scharf anbraten. Anschließend mit Fleischbrühe auffüllen und im vorgeheizten Ofen (E: 200°C) ca. 1 1/2 Stunden garschmoren. Braten herausnehmen und in Alufolie warmhalten. Den Bratenfond nochmals aufkochen, mit etwas Mehl binden, durch ein feines Sieb passieren, mit Salz und Pfeffer abschmecken und zum aufgeschnittenen Schweinebauch servieren. Dazu schmecken kleine Kartoffeln, in Butter angebräunt. :Pro Portion 2992 KJ/715 KCal:

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Der Speisewagen - reisen und speisenDer Speisewagen - reisen und speisen
Den Luxus, sich während der Zugfahrt einen kleinen Imbiss oder eine opulente Mahlzeit gönnen zu können, gibt es seit 1868. Damals wurde auf der amerikanischen Chicago & Dalton Railroad der erste Speisewagen der Welt in Betrieb genommen.
Thema 3703 mal gelesen | 03.07.2009 | weiter lesen
Safran - Gold in der Küche - Das SafrankochbuchSafran - Gold in der Küche - Das Safrankochbuch
Dem Gold in der Küche widmet sich die Aromatherapeutin und Heilpraktikerin Susanne Fischer-Rizzi in einem außerordentlich schön gestalteten Buch auf 128 Seiten.
Thema 9260 mal gelesen | 03.12.2007 | weiter lesen
Bratwurst - Bratwürstchen auf dem Grill und in der PfanneBratwurst - Bratwürstchen auf dem Grill und in der Pfanne
Deutschland ist ein Bratwurstparadies – neben den berühmten Nürnberger und Thüringer Vertretern hütet fast jede Region ihre eigene Rezept-Spezialität.
Thema 14959 mal gelesen | 18.07.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |