Rezept Schweine Rouladen II.

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Schweine-Rouladen II.

Schweine-Rouladen II.

Kategorie - Schwein, Hackfleisch, Pilz, Einmachen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 26709
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 6445 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Gemüse in der Mikrowelle !
Wenn Sie das Gemüse in der Mikrowelle zubereiten, sollten Sie gleich große Gemüsestücke nehmen. Dann werden Sie auch gleichmäßig gar.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
1  Schweinekeule
- - Salz
- - Pfeffer
1 klein. Zwiebel
4  Champignons; bis zur Hälfte mehr
- - Butter
1/2  Brötchen
1  Ei
- - Petersilie
- - Fett
- - Knochenbrühe
Zubereitung des Kochrezept Schweine-Rouladen II.:

Rezept - Schweine-Rouladen II.
Aus einem Schweineschlegel werden gleichmäßig fingerdicke Scheiben geschnitten, welche man klopft und mit Salz und etwas Pfeffer bestreut. Die Abfälle werden zweimal durch die Fleischmaschine getrieben; eine kleine Zwiebel und mehrere Champignons (4 bis 6 Stück) werden fein gewiegt, in etwas Butter angedünstet und mit der Fleischmasse, einer halben eingeweichten, gut ausgepreßten Semmel, 1 Ei, Salz und etwas feingewiegter, grüner Petersilie gut vermengt und zu gleichen Teilen auf die Fleischscheiben gestrichen. Diese werden sodann gerollt, mit starkem weißen Zwirn oder schwachem Bindfaden umwickelt und oben und unten vernäht, damit die Fülle nicht heraus kann. Dann legt man sie nebeneinander in eine Kasserolle mit etwas Butter und Ceres, brät sie auf beiden Seiten an, gießt einige löffel Knochenbrühe unter und dämpft die Rouladen langsam gar. Dann löst man die Fäden ab, legt die Rouladen in die Gläser, gießt die Sauce darüber und sterilisiert 50 Minuten bei 100 Grad. Beim Gebrauch wird die Sauce gebunden und mit einigen Löffeln gutem, saurem Schmetten verrührt. Quelle: Rex-Kochbuch mit gründlicher Anleitung zur Bereitung sämtlicher : Hauskonserven, von Frau Emilie Lösel, Wanderlehrerin, Aussig erfaßt: Sabine Becker, 11. Mai 2000

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Keine Panik, Pannen in der Küche und beim KochenKeine Panik, Pannen in der Küche und beim Kochen
Wenn das Essen zu salzig ist, ist der Koch verliebt – das ist schön für den Koch, aber schlecht für die Gäste. Kleine Tricks können jedoch das Schlimmste verhindern und die typischen Küchenpannen wieder ausbügeln.
Thema 6906 mal gelesen | 17.12.2007 | weiter lesen
Wein erleben und genießenWein erleben und genießen
Seit sich immer mehr Menschen in vielen verschiedenen Ländern für Wein interessieren, hat Wein einen ganz neuen Stellenwert gewonnen.
Thema 6366 mal gelesen | 28.02.2007 | weiter lesen
Die Fototorte ein Hingucker auf jeder FeierDie Fototorte ein Hingucker auf jeder Feier
Die Geschichte der Tortendekoration ist vor wenigen Jahren in ein neues Stadium getreten: Lebensmittelfarben aller Couleur und neue Drucktechniken haben es ermöglicht, Fotos in essbarer Qualität herzustellen, mit denen man seiner Lieblingstorte ein farbiges Kleid passend zu jedem Anlass aufdekorieren kann.
Thema 4982 mal gelesen | 12.02.2010 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |