Rezept Schwarzwurzeln in Petersiliensoße

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Schwarzwurzeln in Petersiliensoße

Schwarzwurzeln in Petersiliensoße

Kategorie - Gemüsegerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 26222
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3743 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Küchenkräuter auf der Fensterbank !
kann man leider nicht mit normalem Blumendünger düngen, weil sie dadurch ihren Geschmack verlieren. Um aber den gleichen Effekt zu erzielen, die Kräuter ein mal die Woche mit abgekühltem, starken grünen Tee gießen. Wirkt genauso gut, ist natürlich und schadet dem Geschmack und der Gesundheit nicht.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
1 kg Schwarzwurzeln
100 ml Gemüsebrühe
200 ml Sahne
100 ml Milch
50 g Walnüsse
- - Salz
- - Pfeffer
- - Muskat
- - Abgeriebene Zitronenschale
1 Bd. Petersilie
Zubereitung des Kochrezept Schwarzwurzeln in Petersiliensoße:

Rezept - Schwarzwurzeln in Petersiliensoße
Schwarzwurzeln gründlich waschen und in kochendem Salzwasser 3 Minuten blanchieren. Abgießen, mit kaltem Wasser abschrecken, schälen und in Stücke schneiden. Gemüsebrühe, Sahne und Milch aufkochen. Mit Zitronenschale, Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Die Schwarzwurzeln darin ca. 10 Minuten garen. Soße mit SoBenbinder leicht andicken. Walnüsse grob hacken und in einer Pfanne ohne Fett rösten. Petersilie abspülen, trockenschütteln, hacken. Mit den Walnüssen über das Gemüse streuen. Dazu passen Salzkartoffeln. QUELLE: ??? Erfasst:H.-J.Strauch Stichworte: Schwarzwurzeln, Gemüse, Petersilie

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Die Erlebnisgastronomie - Gruseldinner und Co.Die Erlebnisgastronomie - Gruseldinner und Co.
Wenn der gewöhnliche Restaurant-Besuch zu einfallslos erscheint, bietet die abwechslungsreiche Erlebnisgastronomie die unterhaltsame Alternative für Interessierte.
Thema 7329 mal gelesen | 15.02.2009 | weiter lesen
Kochen für die SinneKochen für die Sinne
Kochen ist für viele Menschen eine Pflichterfüllung, die mal schnell nebenbei erledig wird. Dabei ist Kochen doch Leidenschaft, hier werden alle Sinne angeregt, der Alltagstrott wird unterbrochen und man widmet sich den schönen Dingen des Lebens.
Thema 4976 mal gelesen | 22.06.2009 | weiter lesen
Vollwertkost - Kindgerecht und schmackhaft zubereitenVollwertkost - Kindgerecht und schmackhaft zubereiten
Bäh! Das mag ich nicht! Die Worte vor denen es jedem Elternteil graust und die meist der Anfang eines weniger gemütlichen Essens sind. Doch wer sein Kind dennoch gesund ernähren möchte wird wohl damit leben müssen. Oder?
Thema 6953 mal gelesen | 10.07.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |