Rezept Schwarzwurzeln auf polnische Art

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Schwarzwurzeln auf polnische Art

Schwarzwurzeln auf polnische Art

Kategorie - Gemuesegerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 13595
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4112 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Salzheringe !
Legen Sie Salzheringe in Milch statt in Wasser ein. Sie schmecken dann nicht so sehr nach Lake.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
1 kg Schwarzwurzeln
- - Salz
- - Essig
4  Eier, hartgekocht
150 g Beurre
50 g Paniermehl
Zubereitung des Kochrezept Schwarzwurzeln auf polnische Art:

Rezept - Schwarzwurzeln auf polnische Art
Die Schwarzwurzeln unter fliessendem Wasser sauber buersten, in siedendem Salzwasser mit einem Schuss Essig 20 bis 25 Minuten garen, mit kaltem Wasser abschrecken, dann die Haut abziehen. Die Schwarzwurzeln auf einer vorgewaermten Platte anrichten, mit den feingehackten harten Eiern bestreuen und mit dem heissen, in Butter gebraeunten Paniermehl uebergiessen. Als: Beilage zu gebratenem Haehnchen oder Kalbsbraten, oder mit einer gruenen Salat als Hauptgericht (dann die doppelte Menge rechnen). * Quelle: Erfasst von Rene Gagnaux ** Gepostet von Rene Gagnaux Date: Fri, 20 Jan 1995 Stichworte: Gemuese, Frisch, Schwarzwurz, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Fettarm kochen, garen, dämfen, weg mit dem SpeckFettarm kochen, garen, dämfen, weg mit dem Speck
Ach, was war sie schön, die Weihnachtszeit. Leider aber erinnern uns auch unsere Hüften daran, wie schön und vor allem wie lecker sie war. Spekulatius, Plätzchen und Stollen haben sichtbaren Spuren hinterlassen.
Thema 14112 mal gelesen | 14.01.2008 | weiter lesen
Maultaschen - die Lieblingsspeise der SchwabenMaultaschen - die Lieblingsspeise der Schwaben
Die Schwaben lieben das Essen. Wehe man stört sie dabei oder schreibt ihnen gar vor, was sie wann essen müssen oder dürfen! Die Kirche hat einst versucht, den Fleischkonsum in der Fastenzeit einzuschränken, doch die Schwaben waren schlauer.
Thema 9858 mal gelesen | 29.08.2007 | weiter lesen
Aceto Balsamico Tradizionale Balsam für die KehleAceto Balsamico Tradizionale Balsam für die Kehle
Aceto Balsamico Tradizionale (ABT) ist kein gewöhnlicher Essig. Diese kostbare und köstliche Essenz hat eine jahrhundertealte Tradition und muss eine Unmenge Bedingung erfüllen.
Thema 10712 mal gelesen | 21.02.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |