Rezept Schwarzwurzeleintopf

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Schwarzwurzeleintopf

Schwarzwurzeleintopf

Kategorie - Gratins Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 695
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2917 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Trockene Beeren !
Bevor Sie Beeren kaufen, prüfen Sie, ob das Körbchen nicht durchgeweicht ist. Der Behälter muss trocken sein, ansonsten können Sie davon ausgehen, dass zumindest die unteren Beeren zerdrückt sind. Angestoßene und faule Beeren müssen sofort aussortiert werden, weil sie sonst die gesunden im Nu anstecken.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
750 g Schwarzwurzeln
500 g Steckrüben
300 g Kartoffeln
750 g Schweinenacken
2 El. Öl, evtl. mehr
2  Zwiebeln
1 Tl. Salz, evtl. mehr
- - Thymian
- - Pfeffer
1 El. gehackte Petersilie
Zubereitung des Kochrezept Schwarzwurzeleintopf:

Rezept - Schwarzwurzeleintopf
Schwarzwurzeln schaelen, in Stuecke schneiden und bis zur Weiterverarbeitung in Essigwasser legen. Steckrueben und Kartoffeln schaelen und in Stuecke schneiden. Schweinenacken von den Knochen loesen und in 2 cm grosse Wuerfel schneiden. Das Oel erhitzen und das Fleisch anbraten, die gewuerfelten Zwiebeln hinzufuegen und glasig duensten. Schwarzwurzeln, Steckrueben und Kartoffeln hinzugeben und anduensten. Evtl. etwas Oel zugeben. Mit Salz, Thymian und Pfeffer wuerzen. Etwas Wasser auffuellen und auf kleiner Gasflamme koecheln lassen.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Harzer Käse der KalorienkillerHarzer Käse der Kalorienkiller
Berühmt und berüchtigt ist der Harzer Käse, der wie sein Name schon verrät aus dem Harz stammt. Dieser Sauermilchkäse spaltet die Nation. Einmal probiert, liebt man ihn und kann nicht von ihm lassen oder isst ihn nur, weil er ein hervorragender Fettkiller ist.
Thema 36805 mal gelesen | 03.07.2009 | weiter lesen
Kaffee das schwarze GoldKaffee das schwarze Gold
Wussten sie, dass das „schwarze Gold“ eigentlich aus knallroten Früchten entsteht, die an reife Kirschen erinnern?
Thema 5505 mal gelesen | 28.02.2007 | weiter lesen
Ohne Diät abnehmen, genießen mit dem Bauch statt mit dem KopfOhne Diät abnehmen, genießen mit dem Bauch statt mit dem Kopf
Früher war essen Genuss, da kam dick die gute Butter auf das Brot, bevor noch die Leberwurst daraufgestrichen wurde. Heute ist aus der Ernährung eine Wissenschaft geworden, die bewusstes Essen verlangt.
Thema 7630 mal gelesen | 19.02.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |