Rezept Schwarzwurzel Cremesuppe

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Schwarzwurzel-Cremesuppe

Schwarzwurzel-Cremesuppe

Kategorie - Vorspeisen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 9402
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 5249 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Kristallisierter Honig !
Erwärmen Sie den Honig ganz vorsichtig im Wasserbad bis höchstens 40 Grad. Um die Temperatur zu prüfen, nehmen Sie am besten ein Badethermometer. Die Kristalle werden wieder aufgelöst. Rühren Sie öfter um und achten darauf, dass die Temperatur stimmt, da sonst wertvolle Bestandteile des Honigs verloren gehen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
500 g Schwarzwurzeln
1/2 l Wasser
1 El. Essig
1  Gestr. Tl. Salz
1/4 l Milch
- - Klare Fleischsuppe (Instant)
2  Gestr. Tl. Speisestaerke
3 El. kalte Milch
- - Salz
2 El. Weisswein
1 Tl. Fischkaese
- - Petersilie, gehackt
Zubereitung des Kochrezept Schwarzwurzel-Cremesuppe:

Rezept - Schwarzwurzel-Cremesuppe
Die Schwarzwurzeln putzen, waschen, in etwa 5 cm lange Stuecke schneiden. (dicke Stuecke halbieren). Wasser mit Essig und Salz zum Kochen bringen, die abgetupften, mit kaltem Wasser abgespuelten Schwarzwurzeln hineingeben zum Kochen bringen. Gar kochen, abtropfen lassen, das Kochwasser auffangen, 2/3 der etwas abgekuehlten Schwarzwurzeln mit dem Kochwasser mit einem elektrischen Handruehrgeraet so lange schlagen, bis ein glatter Brei entstanden ist, diesen mit Wasser auf 3/4 l ergaenzen. Milch und klare Fleischsuppe hinzufuegen, die Suppe zum Kochen bringen. Speisestaerke mit kalter Milch anruehren, die Suppe damit binden. Die restlichen, in Scheiben geschnittenen Schwarzwurzeln dazugeben, miterhitzen. Die Suppe mit Salz abschmecken, Weisswein und Frischkaesecreme unterruehren, die Suppe mit gehackter Petersilie bestreuen. Nach Belieben noch Frischkaese auf jede Portion geben. Kochzeit: 30-40 Minuten Menge: 4 Portionen ** From: Peter_Mackert@p7.f410.n2476.z2.schiele-ct.de Date: Sun, 06 Mar 1994 12:39:00 +0100 Newsgroups: fido.ger.kochen Stichworte: Suppen, Cremesuppen

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Hartz IV - Tag 3 Montag, was esse ich heute?Hartz IV - Tag 3 Montag, was esse ich heute?
Im tiefsten Innern bin ich ein Gewohnheitstier: Deshalb frühstücke ich auch heute wieder Müsli. Übrigens habe ich die vergangenen zehn Monate kein Müsli gegessen...
Thema 29656 mal gelesen | 09.03.2009 | weiter lesen
Bison Fleisch, das zarte und würzige BüffelfleischBison Fleisch, das zarte und würzige Büffelfleisch
Für die Indiander Amerikas war der Büffel nicht nur ein heiliges und verehrtes Tier, sondern auch die wichtigste Basis der täglichen Ernährung und Rund-um-Versorgung.
Thema 13465 mal gelesen | 08.08.2008 | weiter lesen
Kräuteröl - selbst gemacht als Kulinarisches GeschenkKräuteröl - selbst gemacht als Kulinarisches Geschenk
Ob zu Festlichkeiten, zum Geburtstag oder als Mitbringsel bei Einladungen von Freunden: Selbst gemachte Geschenke haben einen persönlichen Charme und können in punkto Individualität keiner gekauften Ware das Wasser reichen.
Thema 29776 mal gelesen | 17.12.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |