Rezept Schwarzwurzel Broccoli Salat mit Lachswuerfelchen

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Schwarzwurzel-Broccoli-Salat mit Lachswuerfelchen

Schwarzwurzel-Broccoli-Salat mit Lachswuerfelchen

Kategorie - Salt, Kalt, Schwarzwurz, Broccoli, Lachs Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 26297
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3580 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Folie im Grillkorb !
Legen Sie Ihren Grillkorb mit Alufolie aus. Die Folie reflektiert die Hitze besonders gut, außerdem ist Ihr Grillgerät dann leichter zu reinigen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
400 g Schwarzwurzeln
0.5  Zitrone; Saft
0.5 Tl. Butter
5 dl Salzwasser
400 g Broccoli
1 klein. Schalotte
1 Bd. Schnittlauch
0.5 Tl. Senf
3 El. Weissweinessig
4 El. Olivenoel; oder halb Sonnen- blumen-, halb Baumnussoel
- - Salz
- - Pfeffer
200 g Lachsfilet am Stueck
1 Tl. Bratbutter
50 g Zwiebelsprossen oder andere Sprossen
- - Annemarie Wildeisen Meyers Modeblatt 01/98 Erfasst von Rene Gagnaux
Zubereitung des Kochrezept Schwarzwurzel-Broccoli-Salat mit Lachswuerfelchen:

Rezept - Schwarzwurzel-Broccoli-Salat mit Lachswuerfelchen
Die Schwarzwurzeln unter fliessendem Wasser schaelen. Der Laenge nach halbieren und in 3 cm lange Stuecke schneiden. Einige Tropfen Zitronensaft in eine Schuessel mit kaltem Wasser geben und die Schwarzwurzeln hineinlegen, damit sie sich nicht braun verfarben. Salzwasser mit dem restlichen Zitronensaft und der Butter aufkochen. Die Schwarzwurzeln darin waehrend 25 bis 30 Minuten weich kochen. Gut abtropfen lassen. Gleichzeitig den Broccoli ruesten und in Roeschen teilen. In etwas Salzwasser zugedeckt waehrend 12 bis 15 Minuten weich kochen. Abschuetten und kalt abschrecken. Gut abtropfen. Die Schalotte schaelen und fein hacken. Den Schnittlauch fein schneiden. Senf, Essig, Oel, Salz und Pfeffer zu einer Sauce ruehren. Schalotte und Schnittlauch beifuegen. Das noch warme Gemuese in die Sauce geben und kurz ziehen lassen. Den Lachs in etwa 1 cm grosse Wuerfel schneiden und mit Salz und Pfeffer wuerzen. Kurz vor dem Servieren in einer beschichteten Pfanne die Bratbutter erhitzen. Den Lachs etwa zwei Minuten braten. Den Schwarzwurzel-Broccoli-Salat auf Teller anrichten und die warmen Lachswuerfel darauf verteilen. Die Sprossen als Garnitur ueber den Salat streuen. :Fingerprint: 21181569,101318794,Ambrosia

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Pfundiger Trend - Kampf dem SchlankheitswahnPfundiger Trend - Kampf dem Schlankheitswahn
Befremdlich erscheint es schon: Da wird hierzulande einer Schauspielerin das Etikett „Vollweib“ verpasst – obwohl die Dame nach eigenen Angaben Konfektionsgröße 38 trägt.
Thema 3787 mal gelesen | 20.04.2010 | weiter lesen
Bio wir wollen alle nur das BesteBio wir wollen alle nur das Beste
Bedächtig nagt die scheinbare Hilflosigkeit an unserer Konsequenz. Die Folge ist meist ein noch viel schlimmer nagendes schlechtes Gewissen. Wieder konnten wir nicht widerstehen!
Thema 5639 mal gelesen | 05.03.2007 | weiter lesen
Rebhuhn - Genuss von WildRebhuhn - Genuss von Wild
Wild zu essen bedeutet, ein Stück europäischer Tradition zu folgen – und das auf sehr angenehme Art und Weise.
Thema 8129 mal gelesen | 14.11.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |