Rezept Schwarzwaelder Kirschtorte I

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Schwarzwaelder Kirschtorte I

Schwarzwaelder Kirschtorte I

Kategorie - Kuchen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 13590
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 7360 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: ganze Walnüsse !
Walnüsse, die man im Ganzen braucht, bekommt man durch einen Trick unbeschädigt aus der Schale. Legen sie die Nüsse 24 Stunden in lauwarmes Wasser und knacken Sie sie erst dann.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 8 Portionen / Stück
450 g entsteinte schwarze Kirschen
- - aus dem Glas, abgetr.,
100 ml Saft aufbewahrt
- - oder 500 g tiefgekuehlte Kirschen
200 g Butter oder Margarine
200 g Zucker
3  Eier, verschlagen
150 g Mehl
2 El. Kakao-Pulver
1  Prise Salz
- - 2 El. Zucker
2 El. Kirschwasser
1 El. Speisestaerke
400 ml Sahne
2 El. Zucker
3 El. Kirschwasser
- - einige frische Kirschen
75 g Vollmilchschokolade
Zubereitung des Kochrezept Schwarzwaelder Kirschtorte I:

Rezept - Schwarzwaelder Kirschtorte I
Die Zubereitungszeit von 19 Min. gilt fuer den Fall, dass Du Kirschen aus dem Glas oder der Dose verwendest. Tiefgekuehlte Fruechte werden vorgeduenstet. Dadurch erhoeht sich die Garzeit auf 31 Min. Bei tiefgekuehlten Kirschen die Fruechte in einer Glasschuessel in 12-15 Min. bei 20-30% auftauen. Zwischendurch einmal umruehren, gut abtropfen lassen. Den Saft auffangen und 75 ml davon abmessen. Falls noetig, mit Wasser ergaenzen. Die Kirschen vierteln. Eine Glasform (oder andere mikrowellengeeignete Form) von etwa 23 cm Durchm. mit gefettetem Pergamentpapier auslegen. Butter und Zucker cremig ruehren. Eier gut darunterschlagen. Mehl und Kakao daruebersieben. Salz hinzufuegen. Alles glattruehren. Die Haelfte der Kirschen unterheben. Den Teig in die Form geben. Auf einem umgedrehten Teller zuerst 6 Min. bei 50%, dann 9-10 Min. bei 100 % garen. Bei Geraeten ohne Drehteller die Form alle 2 Min. um 90 Grad drehen. Mit einem Hoelzchen hineinstechen, es darf kein Teig daran haften bleiben. Den Kuchen nach 5 Min. Stehzeit auf ein Gitter stuerzen, Papier abziehen. Den Kuchen waagerecht durchschneiden. Die Fuellung anruehren. Bei 100% in 2-3 Min. dicklich kochen. Restliche Kirschen unterruehren. Alles gut abkuehlen lassen. Sahne zusammen mit dem Zucker steif schlagen. Das Kirschwasser unterziehen. Die Haelfte der Sahne auf die untere Kuchenhaelfte streichen. Die Fuellung darauf verteilen. Zweite Kuchenhaelfte daraufsetzen. Mit Sahne bestreichen. Restliche Sahne als Tuffs auf die Torte spritzen, Kirschen daraufsetzen. Schokolade bei 50% in 2-3 Min. schmelzen. Duenn auf eine Porzellanplatte streichen. Erstarren lassen. Mit einem breiten Messer zu Locken schaben, in die Tortenmitte geben. Zubereitungszeit 19 Min. Stehzeit 5 Min. ** Gepostet von Rainer Huebenthal Date: Fri, 25 Nov 1994 Stichworte: Torten, Schwarzwald, P8

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Zwiebel - Zwiebelkunde Welche Zwiebel passt zu welchem Gericht ?Zwiebel - Zwiebelkunde Welche Zwiebel passt zu welchem Gericht ?
Die Zwiebeln spielen in der deutschen Küche schon seit Jahrhunderten eine Hauptrolle. Heute verzehren wir pro Kopf und Jahr etwa rund sieben Kilogramm der alten Kultur- und Heilpflanze.
Thema 8900 mal gelesen | 07.01.2008 | weiter lesen
Trennkost Diät mit Konsequenz zum Idealgewicht mit trennkostTrennkost Diät mit Konsequenz zum Idealgewicht mit trennkost
Im Dschungel der Modediäten und modernen Ernährungsformen ist es schwierig, den Überblick zu bewahren, um für sich das richtige zu finden. Von „Diäten“ wird uns ja tagtäglich abgeraten, zu oft enden diese nämlich im Jojo-Effekt oder einer Essstörung.
Thema 114563 mal gelesen | 12.04.2007 | weiter lesen
Schokolade eine süße VersuchungSchokolade eine süße Versuchung
Schokolade lieben wir wie keine andere Süßigkeit. Egal ob Zartbitter, Vollmilch, mit einer Creme gefüllt, als Praline oder Trinkschokolade.
Thema 8979 mal gelesen | 26.02.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |