Rezept Schwarzwälder Kirschtorte

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Schwarzwälder Kirschtorte

Schwarzwälder Kirschtorte

Kategorie - Kuchen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 3064
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 9603 Bewertung: Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Löffeltest !
Garprobe bei Braten: mit einem Löffel auf den Braten drücken. Gibt das Fleisch stark nach, ist es innen noch roh, gibt es leicht nach, ist es medium, gibt es kaum mehr nach, ist es durchgebraten.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
100 g Butter
100 g Zucker
1 Kart. Vanillinzucker
4  Eier
70 g Mandeln, gerieben und abgezogen
100 g Schokolade (halbbitter), gerieben
50 g Mehl
50 g Speisestärke
2 Tl. Backpulver
7 El. Kirschwasser
500 g süße Sahne
- - Zucker
750 g Sauerkirschen (aus dem Glas)
1 El. Schokoladenstreusel
- - Sauerkirschen
Zubereitung des Kochrezept Schwarzwälder Kirschtorte:

Rezept - Schwarzwälder Kirschtorte
Aus den angegebenen Zutaten einen Rührteig bereiten. Teig in eine am Boden gefettete Springform füllen und in den vorgeheizten Backofen setzen. E: Unten. T: 1750C / 30 bis 40 Minuten Den ausgekühlten Kuchen in drei Böden teilen, den unteren mit Kirschwasser beträufeln. Für die Füllung Sahne mit etwas Zucker steif schlagen, Kirschen abtropfen lassen. Beim Zusammensetzen unteren und mittleren Boden etwa 2 cm hoch mit Sahne bestreichen und Kirschen darauf verteilen. Obere Platte und Torte rundum mit Sahne bestreichen. Schokoladenstreusel in die Mitte geben, Sahnerosetten aufspritzen und mit Kirschen garnieren.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Die spanische Küche: Vielfältig und TemperamentvollDie spanische Küche: Vielfältig und Temperamentvoll
Ein kräftiges Olé! auf die spanische Küche. Sie besticht durch ihre Vielfältigkeit und ihren Ideenreichtum, führt in der deutschen Restaurantlandschaft aber immer noch ein Schattendasein.
Thema 7073 mal gelesen | 22.11.2008 | weiter lesen
Götterspeise - ein Dessert zum wackelnGötterspeise - ein Dessert zum wackeln
Für die meisten Süßmäuler ist sie untrennbar mit der Kindheit verbunden: die Götterspeise – ein fruchtiges, das zum Nachtisch (Dessert) transparent auf die Teller kommt und wie kein anderes Dessert zum Spielen verführt.
Thema 10287 mal gelesen | 24.05.2008 | weiter lesen
Brunch ohne Frühstücksei? - gekochte Eier liegen im TrendBrunch ohne Frühstücksei? - gekochte Eier liegen im Trend
Der Genuss von Eiern niemals sicherer gewesen als heute: Seit 2004 kann der Verbraucher von jedem Ei ablesen, aus welcher Haltungsform und aus welchem Land es stammt. Außerdem trägt die Packung das Lege- und Mindesthaltbarkeitsdatum.
Thema 18198 mal gelesen | 15.10.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |