Rezept Schwarzsauer mit Kartoffelkloessen

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Schwarzsauer mit Kartoffelkloessen

Schwarzsauer mit Kartoffelkloessen

Kategorie - Fleisch, Schwein, Kartoffeln, Regionales, Holstein Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 25851
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 8978 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 1

Küchentipp: Juliennestreifen !
In feinste Streifen geschnittenes Gemüse, z.b. Möhren, Knollensellerie oder Lauch. Lecker als Suppeneinlage oder in Butter gedünstet als Beilage zu Fisch und Fleisch.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
1 1/2 kg Schweinefleisch
1 l Wasser
1/2 l Essig
1/4 l Schweineblut
- - Pfeffer
- - Salz
- - Zucker
1 kg Kartoffeln
200 g Buchweizenmehl
2  Eier
2 El. Butter
- - Salz
Zubereitung des Kochrezept Schwarzsauer mit Kartoffelkloessen:

Rezept - Schwarzsauer mit Kartoffelkloessen
Schweinefleisch in dem Fond aus Wasser und Essig garkochen, anschliessend das Fleisch kleinschneiden und in einen Steintopf geben. Das Blut in die kochende Fluessigkeit ruehren bis eine dickliche Sauce entsteht und diese dann ueber das Fleisch geben. Mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken. Die Kartoffeln kochen und dann reiben, mit dem Buchweizenmehl, den Eiern und der Butter vermengen und verkneten, Salz nach Geschmack hinzufuegen. Aus dieser Masse Kloesse formen und in Salzwasser garen, zum Schwarzsauer reichen. :Quelle : Slowfood, Rezept von Oma Delfs aus Langwedel :Erfasser : Hein Ruehle

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Paprika - Paprikaschoten geben dem Essen die FarbePaprika - Paprikaschoten geben dem Essen die Farbe
Was wäre ein mexikanisches Essen ohne Paprika? Was ein chinesisches Fleischgericht? Was eine Gemüsepizza oder ein ungarisches Gulasch? Nur das halbe kulinarische Vergnügen.
Thema 6850 mal gelesen | 25.03.2008 | weiter lesen
Petits Fours - klein, fein und sehr süßPetits Fours - klein, fein und sehr süß
Ein Schaufensterbummel in Elsässer Patisserien zeigt die wahre Heimat der winzigen, bunten Kuchen, die zu deutsch ‚kleine Öfchen’ heißen: Frankreich.
Thema 11891 mal gelesen | 17.08.2008 | weiter lesen
Austern - frische Austern eine Delikatesse, aber nicht für jedenAustern - frische Austern eine Delikatesse, aber nicht für jeden
Wahrscheinlich schlürften schon Steinzeitmenschen in Küstengebieten die schmackhafte Muschel, deren Name sich vom griechischen Wort für Knochen ableitet. Seit über 250 M. Jahren gibt es Austern in den Gewässern der ganzen Welt.
Thema 9319 mal gelesen | 21.01.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |