Rezept Schwarzer Johannisbeerlikoer

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Schwarzer Johannisbeerlikoer

Schwarzer Johannisbeerlikoer

Kategorie - Getraenke Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 7599
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 15546 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Tomaten verfeinern !
Kochen Sie doch die Tomaten mal mit einer Prise Zucker. Der Geschmack verfeinert sich, Sie werden es bemerkten! Ganze Tomaten, die zum Dünsten vorgesehen sind, fallen nicht so leicht auseinander, wenn Sie vorher vertikal eingeritzt wurden.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
600 g schwarze Johannisbeeren
1 1/2  Stange Zimt
4  Nelken
750 ccm Kornbranntwein
250 g Kandiszucker
Zubereitung des Kochrezept Schwarzer Johannisbeerlikoer:

Rezept - Schwarzer Johannisbeerlikoer
Johannisbeeren kalt abspuelen, trockentupfen und mit Stengeln in eine weithalsige, helle Flasche geben. Zimt, Nelken und Branntwein zugeben. In der geschlossenen Flasche an einem hellen Platz etwa zwei Monate stehenlassen. Durch einen Filter giessen. Kandiszucker in der Fluessigkeit aufloesen. Likoer in eine Flasche geben und verschliessen. * ca. 2870 Kalorien / 12013 Joule ** Article: 226 of zer.t-netz.essen From: c.bluehm@link-f.comlink.de Stichworte: ZER, Likoer, Getraenke, Alkoholisch, Johannisbeeren

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Karamell, viel Zucker und sehr SüßKaramell, viel Zucker und sehr Süß
Mindestens 135 Grad braucht es, damit Kristallzucker zu schmelzen beginnt – und was dann passiert, ist nicht nur ein optisches Erlebnis, sondern führt auch zu einem süßen kulinarischen Höhepunkt, dem Karamell.
Thema 41819 mal gelesen | 30.04.2008 | weiter lesen
Erdbeerspinat direkt aus dem HausgartenErdbeerspinat direkt aus dem Hausgarten
Wer einmal den Herdergarten in Weimar besucht hat, der zum Weltkulturerbe „Klassisches Weimar“ gehört, kennt ihn vielleicht schon, den Erdbeerspinat (Blitum virgatum).
Thema 13683 mal gelesen | 25.02.2009 | weiter lesen
Loquat: Japanische Wollmispel - lecker und gesundLoquat: Japanische Wollmispel - lecker und gesund
Die Japanische Wollmispel (Eriobotrya japanoica) oder Loquat stammt ursprünglich aus China und Japan und fand im Lauf des 18. Jahrhunderts den Weg in die mediterranen Gebiete Europas.
Thema 10453 mal gelesen | 17.12.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |