Rezept Schwarz rot weißer Bohnentopf

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Schwarz-rot-weißer Bohnentopf

Schwarz-rot-weißer Bohnentopf

Kategorie - Gratins Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 3061
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2713 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Schönes Farbe für die Fleischbrühe !
Braten Sie die Knochen für die Fleischbrühe vor dem Kochen gut an. Sie erhält dann eine schöne dunkelbraune Farbe. Außerdem ist in den Knochen Gelatine enthalten, die die Bratensoße oder Fleischbrühe andickt. Die beste Gelierkraft haben Kalbsknochen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
100 g schwarze Bohnen
100 g rote Bohnen
100 g weiße Bohnen
250 g Kalbssteak
250 g Rumpsteak
250 g Schweinesteak
250 g Zwiebeln
6 El. Öl
- - Salz
- - Pfeffer
2 El. mittelscharfer Senf (evtl. mehr)
3/8 l Brühe
250 g süße Sahne
- - Salz
- - Pfeffer
1 Bd. glatte Petersilie
Zubereitung des Kochrezept Schwarz-rot-weißer Bohnentopf:

Rezept - Schwarz-rot-weißer Bohnentopf
Bohnen getrennt mit jeweils 3/4 l Wasser ankochen und 90 bis 120 Minuten fortkochen. Fleisch in grobe, Zwiebeln in feine Würfel schneiden. Öl erhitzen, Fleisch portionsweise darin anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen, Zwiebeln dazugeben und glasig dünsten. Senf unterrühren, Brühe angießen, ankochen und 45 Minuten schmoren. Bohnen abtropfen lassen, mit der Sahne zum Fleisch geben und Flüssigkeit 10 bis 15 Minuten bei milder Wärmezufuhr reduzieren. Bohnentopf mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit gehackter Petersilie bestreut servieren.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Die Wasserkastanie: Zutat in Fleischgerichten und GemüsepfannenDie Wasserkastanie: Zutat in Fleischgerichten und Gemüsepfannen
Auch wenn ihr Name das vermuten lässt: Bei der Wasserkastanie handelt es sich gerade nicht um eine asiatische Form der in Europa wachsenden Esskastanie, sondern um die Knollen einer im Wasser lebenden Pflanze aus der Familie der Sauergräser.
Thema 6857 mal gelesen | 17.12.2009 | weiter lesen
Brotaufstrich - Ein Marmeladen WegweiserBrotaufstrich - Ein Marmeladen Wegweiser
Marmelade kennt in Deutschland jedes Kind: Sie ist fruchtig, süß und wird aufs gebutterte Frühstücksbrötchen gestrichen.
Thema 7439 mal gelesen | 18.07.2008 | weiter lesen
Das Phänomen der Goji-BeereDas Phänomen der Goji-Beere
Die aus Asien stammenden Goji-Beeren sind nicht nur eine leckere Abwechslung, sondern auch reich an positiven Wirkungen auf die Gesundheit. Korallen-rote Beeren, die es in sich haben.
Thema 10760 mal gelesen | 25.02.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |