Rezept Schwalbennester mit Makronenkranz

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Schwalbennester mit Makronenkranz

Schwalbennester mit Makronenkranz

Kategorie - Kuchen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 24470
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3624 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Beize für das Fleisch !
Bauchfleisch, Schulter und jedes Fleisch, welches nicht von Haus aus zart ist, sollten Sie über Nacht in eine Beize aus Buttermilch, Sauermilch oder Rotwein legen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
125 g Margarine oder Butter
75 g Zucker
1  Ei
250 g Mehl
1 Prise Salz
1  Zitronensaft
- - Aprikosenmarmelade
1  Eiweiß
60 g Zucker
60 g Mandeln, feingemahlene
Zubereitung des Kochrezept Schwalbennester mit Makronenkranz:

Rezept - Schwalbennester mit Makronenkranz
Butter und Zucker kräftig rühren. Das Ei einarbeiten und das Mehl darüber sieben. Salz und Zitronensaft hinzufügen und zu einem Mürbeteig kneten. Den Teig im Kühlschrank rasten lassen, dann auf bemehlter Unterlage ausrollen. Runde Plätzchen ausstechen. Für die Makronenmasse das Eiweiß mit Zucker und Mandeln bei gelinder Wärme solange in einem Topf rühren, bis die Masse gut gebunden ist. Sie darf weder kochen noch zu fest werden! Die Makronenmasse etwas abkühlen lassen und in einen Spritzbeutel füllen. Mit mittelgroßer Sternentülle Ringe auf die ausgestochenen Plätzchen spritzen. In die Mitte jeweils einen Tl Marmelade geben. Bei guter Mittelhitze backen. Auskühlen lassen. Backzeit: 15-20 Minuten Hitze: 150° -180° C Diese Plätzchen werden mit der Zeit immer besser. Sie sollten lange vor dem Fest gebacken werden!

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Koriander - Korianderkraut unversichtbar in der Indischen KücheKoriander - Korianderkraut unversichtbar in der Indischen Küche
Ist das tatsächlich wahr – es gibt ein Gewürz, das Brot und Lebkuchen verfeinert und gleichzeitig unverzichtbar in indischen Chilis und Currymischungen ist?
Thema 9478 mal gelesen | 02.04.2008 | weiter lesen
Glühweinschnitten für Groß und KleinGlühweinschnitten für Groß und Klein
Wenn das Novemberwetter so recht trüb und ungemütlich ist, weckt ein feiner Glühwein mit einer Nascherei dazu die Lebensgeister.
Thema 4938 mal gelesen | 07.11.2008 | weiter lesen
Flexitarier: Gelegentlicher Fleischgenuss und ansonsten vegetarischFlexitarier: Gelegentlicher Fleischgenuss und ansonsten vegetarisch
Die letzte Bastion scheint gefallen: Sogar über die Theke des Fastfood-Giganten wandern mittlerweile ganz selbstverständlich Gemüseburger.
Thema 5346 mal gelesen | 20.04.2010 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |