Rezept SCHWAEBISCHE LINSEN

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept SCHWAEBISCHE LINSEN

SCHWAEBISCHE LINSEN

Kategorie - Eintopf, Linse Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 26302
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 6408 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Schwarzwurzel !
konzentrationsstärkend, ist harntreibend, regt die Nierentätigkeit an, entschlackend

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
250 g Linsen; ueber Nacht in kaltem Wasser eingeweicht
1 l Fleischbruehe
1  Zwiebel; gespickt mit
2  Nelken
1  Lorbeerblatt
100 g Speckwuerfel; mager
8 El. Zwiebelwuerfel
4 El. Mehl
- - Salz
- - Suppenwuerze
- - Ilka Spiess Das Kochbuch aus Schwaben
Zubereitung des Kochrezept SCHWAEBISCHE LINSEN:

Rezept - SCHWAEBISCHE LINSEN
Die eigeweichten Linsen abgiessen und in der Fleischbruehe mit der gespickten Zwiebel weichkochen. Speck und Zwiebel anbraten und das Mehl dazugeben. Etwas anroesten, bis es leicht braeunt. Dann alles in die Linsen ruehren und noch einmal auskochen. Wuerzen mit Salz, vielleicht mit etwas Suppenwuerze. Mit Apfelessig (ich nehme lieber Balsamico) abschmecken. In Butter heiss geschwenkte Spaetzle dazugeben. Traditionell werden heisse Saitenwuerstchen dazu gegessen.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Römertopf - kochen wie die alten RömerRömertopf - kochen wie die alten Römer
Nicht nur die Römer bevorzugten Tontöpfe beim Garen von Speisen, auch andere Kulturen kennen und schätzen die Vorzüge des Naturmaterials.
Thema 15058 mal gelesen | 07.01.2008 | weiter lesen
Speiseöle von Arganöl bis WalnussölSpeiseöle von Arganöl bis Walnussöl
Lange Zeit waren jegliche Fette in Verruf geraten – schließlich haben Fette und Öle eine außerordentlich hohe Energiedichte.
Thema 7655 mal gelesen | 29.11.2008 | weiter lesen
Chilli - Chillies regen den Stoffwechsel an und unterstützen das AbnehmenChilli - Chillies regen den Stoffwechsel an und unterstützen das Abnehmen
Aus der heutigen Küche sind Chillies nicht mehr wegzudenken. Es gibt dem Essen den richtigen Pfiff. Natürlich sollte man sie sparsam verwenden. Kein Gemüse enthält soviel Carotinoide wie die Chilli, wodurch Sie entzündungshemmend wirkt.
Thema 34303 mal gelesen | 30.07.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |