Rezept Schwaebische Laugenbrezelsuppe

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Schwaebische Laugenbrezelsuppe

Schwaebische Laugenbrezelsuppe

Kategorie - Vorspeisen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 14770
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 5970 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: weiße Bohnen !
Bohnenkerne am Vortag gut waschen und mit Wasser bedeckt einweichen. Die Kochzeit wird dadurch wesentlich verkürzt. Im Einweichwasser aufsetzen und langsam zum Kochen bringen. Erst kurz vor dem Anrichten salzen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
2  mittl. Zwiebel
2 El. Schweineschmalz
2  Laugenbrezeln moeglichst vom Vortag
1/8 l Bier
3/4 l Fleischbruehe
- - Salz
- - Schwarzer Pfeffer
- - Muskatnuss frisch gerieben
1  Bd. Schnittlauch
Zubereitung des Kochrezept Schwaebische Laugenbrezelsuppe:

Rezept - Schwaebische Laugenbrezelsuppe
Was die Resteverwertung betrifft, waren die schwaebischen Hausfrauen schon immer erfinderisch. Die Brezelsuppe ist ein gutes Beispiel dafuer: Die Zwiebeln schaelen. Die Haelfte davon fein hacken und in einem Suppentopf mit der Haelfte des Schweineschmalzes anduensten. Die Laugenbrezeln in ca. 5 mm breite Scheiben schneiden. In den Topf geben und kurz mit den Zwiebeln braten. Mit dem Bier und der Fleischbruehe aufgiessen. Zugedeckt etwa 15 Minuten koecheln lassen. Inzwischen die restlichen Zwiebeln in schmale Ringe schneiden (am besten auf dem Gurkenhobel). Die Zwiebelringe im restlichen Schweineschmalz unter Ruehren braun anbraten. Die Suppe mit Salz, Pfeffer und Muskat kraeftig abschmecken und die abgeschmolzenen Zwiebeln hineingeben. Zugedeckt 5 Minuten ziehen lassen. In der Zwischenzeit den Schnittlauch abbrausen, trockentupfen und kleinschneiden. Vor dem Servieren in die Brezelsuppe streuen. * Quelle: Nach: Die besten Rezepte aus Schwaben Mosaik Verlag Erfasst: Ulli Fetzer ** Gepostet von Ulli Fetzer Date: Sat, 18 Feb 1995 Stichworte: Suppe, Klare, Brezel, Deutschland, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Die Ernährungspyramide - Grundstein für unsere ErnährungDie Ernährungspyramide - Grundstein für unsere Ernährung
Die Ernährungspyramide gilt als anerkanntes Modell für eine gesunde, ausgewogene Lebensweise. Wer sich nach ihr richtet, vermeidet die typischen Fett-Zuckerfallen, die nicht nur die Kilos in die Höhe schnellen lassen, sondern auch schlapp und müde machen.
Thema 12742 mal gelesen | 15.10.2007 | weiter lesen
Bio - Billig Discounter setzen mehr auf Biologische ProdukteBio - Billig Discounter setzen mehr auf Biologische Produkte
Wer früher mit der Aldi-Tüte vom Einkaufen kam wurde nicht selten komisch angesehen. Doch Discounter setzen mehr und mehr auf Qualität.
Thema 10041 mal gelesen | 29.08.2007 | weiter lesen
Biskuit mit Früchten zum ObstkuchenBiskuit mit Früchten zum Obstkuchen
nach den nussigen Lebkuchen und Mandelplätzchen der Winterzeit sehnt sich der Gaumen sich nach leichten Obstkuchen und Früchtetörtchen, die locker auf der Zunge zergehen und das Auge mit ihren fröhlichen Farben erfreuen.
Thema 11561 mal gelesen | 02.04.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |