Rezept Schwabenglueck Maultaschen in der Bruehe

 
Rezepte und Kochrezepte
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Schwabenglueck - Maultaschen in der Bruehe

Schwabenglueck - Maultaschen in der Bruehe

Kategorie - Nudeln Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 15360
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4534 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Fleisch durchbraten !
Braten Sie Fleisch auf keinen Fall nur äußerlich an, um es dadurch zu konservieren, wie es unsere Großmütter empfohlen haben. Sie würden dadurch den Salmonellenbakterien im Inneren des Bratens einen hervorragenden Nährboden schaffen

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
- - Maultaschenbruehe; siehe Grundrezept, mit
1  Lorbeerblatt; und
2  Wacholderbeeren; verfeinert
12  Maultaschen; siehe Grundrezept
- - Schwaebischer Kartoffelsalat siehe Grundrezept
4  Scheibe Schwarzbrot
Zubereitung des Kochrezept Schwabenglueck - Maultaschen in der Bruehe:

Rezept - Schwabenglueck - Maultaschen in der Bruehe
Die Maultaschen nach Rezept (in Salzwasser gekocht) in die heisse Bruehe mit Schnittlauch oder Petersilie geben. Mit etwas Muskat wuerzen und heiss servieren. Eine echte Schwaebin serviert dazu einen guten feuchten Kartoffelsalat sowie eine Scheibe Schwarzbrot (im Schwabenland ist das ein Weizen-Roggen- Mischbrot vom Holzofen). Anmerkung: Es ist eine alte schwaebische Streitfrage, in welcher Reihenfolge Maultaschen in der Bruehe und Salat gegessen werden sollen. Es steht jedem frei, die Bruehe erst auszuloeffeln und dann mit Kartoffelsalat und anderen frischen Salaten zu essen oder aber deftig-schwaebisch den Kartoffelsalat direkt in die Bruehe zu geben (dann natuerlich weniger Bruehe nehmen). Als Getraenk: Was man moechte (z.B. einen schweren Rotwein), zum Nachtisch: Kaese mit Schwarzbrot. Spruch: Wer nix schafft, muass wenigstens guat essa ond trenka. * Quelle: Nach: Herbert Roesch Schwaebisches Maultaschenbuechle, 1985 Matthaes, Stuttgart Erfasst von: Ulli Fetzer ** Gepostet von Ulli Fetzer Date: Fri, 14 Apr 1995 Stichworte: Teigware, Teigtasche, Maultasche, Bouillon, Deutschland, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Gault Millau - der Garant für hochklassige KücheGault Millau - der Garant für hochklassige Küche
Restaurants gibt es wie Sand am Meer, was dennoch nicht heißt, dass überall ein gutes Essen serviert wird. Wer sich nicht auf ein kulinarisches Abenteuer ungewissen Ausgangs einlassen möchte, zieht da gerne objektive Restaurantkritiken heran.
Thema 2884 mal gelesen | 04.11.2009 | weiter lesen
Enzymreiche Ernährung - Enzyme sorgen für LebenEnzymreiche Ernährung - Enzyme sorgen für Leben
Vorsichtigen Schätzungen zufolge gibt es um die 10.000 verschiedene Enzyme, von denen erst ein Fünftel näher erforscht worden ist. Im fein ausbalancierten Gleichgewicht des Körpers spielen Enzyme eine wichtige Rolle, denn ohne Enzyme ist kein Leben denkbar.
Thema 11619 mal gelesen | 13.05.2009 | weiter lesen
Marzipan - Edle Mandelspeise und HaremskonfektMarzipan - Edle Mandelspeise und Haremskonfekt
Es ist zu kaufen als so genannte Rohmasse. Als kakaobestäubte Kartoffeln, Schweinchen oder Schornsteinfeger. Als zarte Praline von Schokolade umhüllt. In seiner Lübecker Variante – als Brot – ist es weltberühmt.
Thema 6265 mal gelesen | 26.06.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: 0.62% |