Rezept Schupfnudla mit Kartoffeln

 
Rezepte und Kochrezepte
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Schupfnudla mit Kartoffeln

Schupfnudla mit Kartoffeln

Kategorie - Nudeln Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 18944
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4238 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Altbackener Kuchen wieder frisch !
Drehen Sie altbackenen Kuchen einfach um und stechen einige Löcher mit einer langen Stricknadel hinein. Mehrere gefrorene Fruchtsaftstückchen oben drauf gelegt, und der Kuchen wird durch das langsame Schmelzen vollständig von der Flüssigkeit durchzogen. Er schmeckt wieder fruchtig und weich. Dann wieder umdrehen und servieren.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
500 g Mehl
500 g Kartoffeln
- - Salz
- - Muskat
2  Eier
Zubereitung des Kochrezept Schupfnudla mit Kartoffeln:

Rezept - Schupfnudla mit Kartoffeln
Die Kartoffeln am besten einen Tag zuvor Kochen. Dann schaelen und durchdruecken. Mit dem Mehl, den Eiern und den Gewuerzen gut vermengen. Den Teig ca. 20 min. ruhen lassen. Die Haende ins Mehl tauchen, fingerlange und -dicke, an beiden Enden spitz zulaufende Nudeln formen - schupfen -. Danach ins kochende Wasser geben. Wenn sie an der Oberflaeche schwimmen, noch einige Minuten ziehen lassen. Abschuetten und in Schmalz anbraten. * Quelle: S. Ruoss: 1986; Flaedla Knoepfla Bubaspitzla Anno 1890; Rouss Verlag Ulm, 2. Auflage) ** Gepostet von: Michael Stamer Stichworte: Nudel, Schaben, Schupfnudel, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Reduktion am KüchenherdReduktion am Küchenherd
Die Reduktion wird schnell mit verschiedenen Natur- oder Geisteswissenschaften in Verbindung gebracht. Doch was hat sie in der Küche zu suchen? Wer das Kochen als einen Prozess ansieht, in dem hauptsächlich verschiedene Fertig- oder Tiefkühlkomponenten erwärmt und gemeinsam serviert werden, steht hier in der Tat vor einem Rätsel.
Thema 6924 mal gelesen | 26.10.2009 | weiter lesen
Fett - Gesunde Fette sind lebensnotwendig für unseren KörperFett - Gesunde Fette sind lebensnotwendig für unseren Körper
Fett ist ein Wort, das in der modernen Gesellschaft durchweg negativ belegt ist. Fett gilt als ungesund, belastend und krankmachend. Wer vollkommen auf Fett verzichtet, fügt seiner Gesundheit jedoch großen Schaden zu.
Thema 13877 mal gelesen | 14.01.2008 | weiter lesen
Zink in Lebensmittel ist gut für Haut, Haare und HormoneZink in Lebensmittel ist gut für Haut, Haare und Hormone
Ist die kalte Jahreszeit erst wieder im Anmarsch, so häufen sich auch wieder Schnupfen, Grippe & Co. Ein Spurenelement kann das Immunsystem auf Trab bringen: Zink.
Thema 39996 mal gelesen | 05.09.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: 0.14% |