Rezept Schupfnudla Bubaspitzla (Grundrezept)

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Schupfnudla-Bubaspitzla (Grundrezept)

Schupfnudla-Bubaspitzla (Grundrezept)

Kategorie - Nudeln Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 18943
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 10278 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Blaubeeren - Heidelbeeren !
Nicht waschen! So, wie sie sind, in Beutel oder Gefrierbehälter füllen. Sie werden ihr Aussehen, Aroma und ihre Form bewahren.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
500 g Mehl
- - Salz
350 g Wasser
Zubereitung des Kochrezept Schupfnudla-Bubaspitzla (Grundrezept):

Rezept - Schupfnudla-Bubaspitzla (Grundrezept)
Das Mehl und Salz mit dem Wasser zu einem Teig vermengen. Daraus werden fingerdicke 4-6 cm lange Nudeln "geschupft". Die Haende werden dabei gemehlt und die Teigstueckchen zwischen den Haenden hin- und hergerollt, bis sie die richtige Form haben, also an beiden Enden duenn und in der Mitte dicker sind. Die Schupfnudeln 1 Std. ruhen lassen und in Salzwasser ca. 5 Min. abkochen. Gut abtropfen lassen und in Schmalz auf beiden Seiten roesch anbraten. Variante: Schupfnudla mit Kraut Schupfnudla herstellen wie oben (egal) Die Schupfnudeln im Schmalz zusammen mit aufgelockertem Sauerkraut anbraten bis es eine braeunliche Farbe angenommen hat. Wer will kann auch noch Speck oder Hartwurstwuerfel mit anbraten * Quelle: S. Ruoss: 1986; Flaedla Knoepfla Bubaspitzla Anno 1890; Rouss Verlag Ulm, 2. Auflage) ** Gepostet von: Michael Stamer Stichworte: Nudel, Schaben, Schupfnudel, Kraut, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Crossover Küche: fusion food - erlaubt ist, was schmecktCrossover Küche: fusion food - erlaubt ist, was schmeckt
Wer zwar gerne kocht, sich aber nicht so gerne an streng festgelegte Rezepte hält, sollte es einmal mit dem fusion food versuchen. Bei dieser Art des Kochens, die auch Crossover Küche genannt wird, werden verschiedene Elemente aus allen Küchen der Welt miteinander kombiniert.
Thema 11446 mal gelesen | 07.06.2009 | weiter lesen
Kirschen - sind nicht nur lecker sondern auch GesundKirschen - sind nicht nur lecker sondern auch Gesund
Ende Juni bis August ist es endlich soweit: die heimischen Kirschen sind reif. Schwarze saftig-süße Herzkirschen, Knorpelkirschen, gelbe Kirschen wie etwa die Sorte Napoléon und die sauren Weichseln.
Thema 20019 mal gelesen | 19.06.2007 | weiter lesen
Tempura - Ausgebackene Köstlichkeiten aus JapanTempura - Ausgebackene Köstlichkeiten aus Japan
Fisch im Bierteig, süßes Schmalzgebackenes, frittierte Kartoffelstäbchen – das alles sind Gerichte, welche die Kategorie „Leichte Küche“ wahrhaftig nicht verdient haben.
Thema 12193 mal gelesen | 05.09.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |