Rezept Schuhbeck's 'Gefuelltes Maishendl'

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Schuhbeck's 'Gefuelltes Maishendl'

Schuhbeck's 'Gefuelltes Maishendl'

Kategorie - Gefluegelgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 16006
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 6176 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Salz entklumpen !
Wenn Salz in der Packung feucht geworden ist, kann man es kurz in der Mikrowelle erhitzen, dann wird es wieder streufähig.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
1  Maispoularde, ca. 1,2 kg
150 g Rauchschinken
1  Karotte
1  Lauchstange
2  Schalotten
1  Knoblauchzehe
2  Wirsing- oder Kohlblaetter, blanchiert
100 g Champignons
2 El. Butter
- - Salz
- - Pfeffer
2 El. Pfefferkoerner, weiss, zerdrueckt
4 El. Olivenoel
2  Tass. Bruehe
Zubereitung des Kochrezept Schuhbeck's 'Gefuelltes Maishendl':

Rezept - Schuhbeck's 'Gefuelltes Maishendl'
Schalotten schaelen, Karotte, Lauch, Champignons gut putzen, waschen und in Wuerfel schneiden. In eine Pfanne etwas Butter geben, Schalotten und Knoblauchzehe leicht anglasieren, die Wuerfel beigeben. Alles weichduensten und gut abschmecken. Rauchschinken und Wirsing fein wuerfeln, Kerbel fein hacken, alles mit der erkalteten Fuellmasse vermischen. Poularde mit Salz und Pfeffer wuerzen, die Fuellmasse hineingeben, evtl. mit Spicknadel und Faden schliessen. In eine Reine oder einen Topf etwas Olivenoel und weissen Pfeffer geben, Poularde auf der Haut kurz anbraten und umdrehen, Bruehe hinzugeben und zugedeckt ca. 50 Minuten bei 175 Grad garen. Danach ohne Deckel weitere 20 Minuten garen, bis die Poularde eine schoene Farbe bekommen hat. Zusammen mit der Sosse servieren. Als Beilage Pommes frites. Erfasser: Stichworte: Gefluegel, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Kiwano - Die schmackhafte HorngurkeKiwano - Die schmackhafte Horngurke
Die Kiwano kennt man auch als Horngurke oder Hornmelone. Vielen ist die Kiwano noch unbekannt, doch es lohnt sich, sich an das exotische Gewächs heranzutrauen.
Thema 41771 mal gelesen | 02.05.2009 | weiter lesen
Orangen-Muffins mit Rezeptidee zum selber backenOrangen-Muffins mit Rezeptidee zum selber backen
Neben den ringförmigen Donuts sind die Muffins die Lieblingsbackwaren der Amerikaner. In den USA werden sie das ganze Jahr über in den unterschiedlichsten Variationen angeboten und erobern inzwischen auch die deutschen Backküchen.
Thema 6998 mal gelesen | 15.04.2008 | weiter lesen
Besondere Genüsse: Mark - das Beste vom Knochen?Besondere Genüsse: Mark - das Beste vom Knochen?
Knochenmark verspeisen – bei dieser Vorstellung schüttelt es nicht nur so manchen Vegetarier –, ist für viele Genuss und eine Delikatesse – und das nicht nur bei den menschlichen Gourmets, sondern auch im Tierreich.
Thema 14476 mal gelesen | 18.03.2010 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |