Rezept Schuhbeck's 'Gefuelltes Maishendl'

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Schuhbeck's 'Gefuelltes Maishendl'

Schuhbeck's 'Gefuelltes Maishendl'

Kategorie - Gefluegelgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 16006
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 6414 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Baisers – besonders luftig !
Wollen sie besonders hohe und luftige Baisers backen, dann rühren Sie in das zimmerwarme Eiweiß etwas Backpulver mit hinein. Erst anschließend mit dem Zucker zusammen steifschlagen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
1  Maispoularde, ca. 1,2 kg
150 g Rauchschinken
1  Karotte
1  Lauchstange
2  Schalotten
1  Knoblauchzehe
2  Wirsing- oder Kohlblaetter, blanchiert
100 g Champignons
2 El. Butter
- - Salz
- - Pfeffer
2 El. Pfefferkoerner, weiss, zerdrueckt
4 El. Olivenoel
2  Tass. Bruehe
Zubereitung des Kochrezept Schuhbeck's 'Gefuelltes Maishendl':

Rezept - Schuhbeck's 'Gefuelltes Maishendl'
Schalotten schaelen, Karotte, Lauch, Champignons gut putzen, waschen und in Wuerfel schneiden. In eine Pfanne etwas Butter geben, Schalotten und Knoblauchzehe leicht anglasieren, die Wuerfel beigeben. Alles weichduensten und gut abschmecken. Rauchschinken und Wirsing fein wuerfeln, Kerbel fein hacken, alles mit der erkalteten Fuellmasse vermischen. Poularde mit Salz und Pfeffer wuerzen, die Fuellmasse hineingeben, evtl. mit Spicknadel und Faden schliessen. In eine Reine oder einen Topf etwas Olivenoel und weissen Pfeffer geben, Poularde auf der Haut kurz anbraten und umdrehen, Bruehe hinzugeben und zugedeckt ca. 50 Minuten bei 175 Grad garen. Danach ohne Deckel weitere 20 Minuten garen, bis die Poularde eine schoene Farbe bekommen hat. Zusammen mit der Sosse servieren. Als Beilage Pommes frites. Erfasser: Stichworte: Gefluegel, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Bio-Fast-Food - Schnell und GesundBio-Fast-Food - Schnell und Gesund
Der Trend von Bio-Fast-Food ist auf dem Vormarsch und immer mehr greifen lieber zum schnellen, gesunden Essen als zu Currywurst und Co. Vor allem Deutschlands Großstädte haben einiges zu bieten.
Thema 6616 mal gelesen | 28.03.2009 | weiter lesen
Hagebutten - lecker als Tee oder MarmeladeHagebutten - lecker als Tee oder Marmelade
Dass der Herbst naht, erkennt man – noch bevor sich die ersten Blätter verfärben und abfallen – schon daran, dass sich die Hagebutten erst gelb und dann orangerot färben.
Thema 25081 mal gelesen | 14.09.2008 | weiter lesen
Die ideale Verpflegung zum WandernDie ideale Verpflegung zum Wandern
Wandern hat sich zum Lifestyle-Trendsport gemausert – und immer mehr Menschen suchen bewusst die einsamen Pfade fernab der Hauptwanderwege, um die Natur in absoluter Ruhe und Erholung zu genießen. Nachteil der stillen Individualität:
Thema 17462 mal gelesen | 01.10.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |