Rezept Schorbet Samak, Fischsuppe

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Schorbet Samak, Fischsuppe

Schorbet Samak, Fischsuppe

Kategorie - Suppe, Eintopf, Fisch, Eigelb, Arabisch Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 27393
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3608 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Keine matschigen Erdbeeren !
Erdbeeren immer erst waschen, dann putzen. Sie saugen sonst zuviel Wasser auf und werden matschig.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
500 g Fischfilet; in Stuecken Heilbutt, Seelachs
- - Fischkoepfe; fuer die Bruehe
15 dl Wasser
2 gross. Zwiebeln; kleingehackt
1 Bd. Petersilie
3  Knoblauchzehen
1 Tl. Zimt
3  Eigelb
1 Tl. Essig
- - Zitronensaft
- - Salz
- - Pfeffer
- - Kurkuma; zum Faerben
- - Oel
Zubereitung des Kochrezept Schorbet Samak, Fischsuppe:

Rezept - Schorbet Samak, Fischsuppe
Oel in einem Topf erhitzen, Zwiebeln dazugeben und glasig duensten. Fischkoepfe und Wasser dazugeben, mit Salz, Pfeffer, gehackter Petersilie, Essig und Zimt wuerzen. Zum Kochen bringen und danach ca. eine Stunde auf kleiner Flamme weiterkochen. Die Bruehe durch ein Sieb geben, die klare Bruehe in den Topf zurueckgeben, wieder zum Kochen bringen und die Fischstuecke darin ca. 20 Minuten garen. Eigelb schlagen, Zitronensaft dazugeben und wieder schlagen. Eine Kelle Bruehe dazugeben und weiterschlagen. Ei-Zitronensaft-Mischung zur Suppe geben und unter Ruehren erhitzen, aber nicht mehr kochen. Mit etwas Kurkuma staerker faerben. Heiss servieren. :Fingerprint: 21492294,101318778,Ambrosia

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Italienischer Käse ein Genuss für Gaumen und SinneItalienischer Käse ein Genuss für Gaumen und Sinne
Er legt sich zart schmelzend über die Pizza, schmiegt sich wohlmeinend an Birnenspalten, schichtet sich milchig weiß unter Tomatenscheiben oder verleiht Spaghetti den letzten Schliff:
Thema 6937 mal gelesen | 03.09.2007 | weiter lesen
Rebhuhn - Genuss von WildRebhuhn - Genuss von Wild
Wild zu essen bedeutet, ein Stück europäischer Tradition zu folgen – und das auf sehr angenehme Art und Weise.
Thema 8107 mal gelesen | 14.11.2008 | weiter lesen
Fastenkur und FastenFastenkur und Fasten
Was ist Fasten eigentlich und was passiert beim Fasten im Körper? Fasten bedeutet einen freiwilligen und zeitlich begrenzten Verzicht auf feste Nahrung.
Thema 25310 mal gelesen | 21.02.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |