Rezept Schopperln (Bauchstecherln)

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Schopperln (Bauchstecherln)

Schopperln (Bauchstecherln)

Kategorie - Gemuesegerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 16256
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3266 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Lorbeertee !
Gegen Asthma und Rheumabeschwerden

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
1 1/2 kg Kartoffeln; roh
1/2 kg Kartoffeln; gekocht
- - Salz
- - Fett
4  Eier
1/8 l Milch
Zubereitung des Kochrezept Schopperln (Bauchstecherln):

Rezept - Schopperln (Bauchstecherln)
Rohe Kartoffeln reiben und ausdruecken. Die gekochten Kartoffeln durch die Kartoffelpresse druecken. Alles zusammenmengen und den Teig in einen Spritzbeutel ohne Tuelle geben. Fingerlange Wuerstchen in das kochende Salzwasser spritzen und 15 Minuten ziehen lassen. Dann abseihen und in reichlich heissem Schweinefett roesten. Eier, Milch und Salz verquirlen und alles ueber die Schoperln giessen. Danach noch kurz stocken lassen. * Quelle: Nach Bayerntext 21.06.95 Erfasst: Ulli Fetzer Stichworte: Kartoffel, Puffer, Ei, P1

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Esskastanien - Kastanien zum Essen der Knabberspass für den WinterEsskastanien - Kastanien zum Essen der Knabberspass für den Winter
Von September bis November ist Erntezeit für die igeligen Früchtchen: die rotbraunen, zwiebelförmigen Kastanien im Stachelkleid platzen aus ihren Hüllen. Genau die richtige Zeit für ein gesundes Knabbervergnügen.
Thema 39689 mal gelesen | 20.11.2007 | weiter lesen
Kaviar - Stör Eier Beluga, Osiestra, Sevruga Kaviar Luxus pur?Kaviar - Stör Eier Beluga, Osiestra, Sevruga Kaviar Luxus pur?
Woher der Name stammt, darüber gehen die Meinungen auseinander. Poetischere Naturen führen den Begriff auf den persischen Stamm der Khediven zurück, die am kaspischen Meer als große Liebhaber der Fischeier diese Cahv-Jar nannten.
Thema 18308 mal gelesen | 15.10.2007 | weiter lesen
Französischer Käse: 350 Käsesorten erklärt in einem BuchFranzösischer Käse: 350 Käsesorten erklärt in einem Buch
Expertenwissen zu mehr als 350 Käsesorten aus Frankreich, dem Paradies der Käseliebhaber, verspricht das kompakte Nachschlagewerk „Französischer Käse“ aus dem Verlag Dorling-Kindersley – hält es auch, was es verspricht?
Thema 5460 mal gelesen | 12.02.2010 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |