Rezept Schomlauer Nockerln

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Schomlauer Nockerln

Schomlauer Nockerln

Kategorie - Dessert Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 28323
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 6587 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Kampfer !
Ausgleichend, sehr typ- und stimmungsbezogene, anregende Oder beruhigende Wirkung; z.B. bei Nervosität und Abgeschlagenheit. Desinfizierend: der Geruch ist scharf, ähnlich dem von Eukalyptus.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
10  Eier
200 g Kristallzucker
1 Glas Vanillezucker
50 g Glattes Mehl
1 Glas Backpulver
60 g Kakaopulver
50 g Nuesse; gerieben
- - Butter fuer das Blech
- - Mehl fuer das Backblech
250 ml Schlagobers
- - Schokoladensauce; zum Garnieren
250 ml Wasser
250 ml Rum
3 El. Kristallzucker
150 g Rosinen
1 1/2 l Milch
150 g Kristallzucker
120 g Vanillepuddingpulver
- - Petra Holzapfel Krista Mauler
Zubereitung des Kochrezept Schomlauer Nockerln:

Rezept - Schomlauer Nockerln
Fuer den Biskuitteig die Dotter mit dem Zucker ueber Dampf schaumig schlagen und anschliessend kalt ruehren, dann den Vanillezucker einruehren. Das Mehl mit dem Backpulver vermengen und vorsichtig unter die Masse heben. Die Eiklar zu steifem Schnee schlagen und ebenfalls unterheben. Das Backblech mit Butter befetten, mit Mehl bestaeuben und zur Haelfte mit der halben Teigmenge fingerdick bestreichen. Den restlichen Teig mit dem Kakaopulver verruehren und auf die zweite Haelfte des Backbleches streichen. Den Kuchen im vorgeheizten Backrohr bei 200 Grad ca. 30 Minuten backen und danach auskuehlen lassen. Fuer den Ueberguss das Wasser mit Rum und Zucker aufstellen, die Rosinen dazugeben und einmal aufkochen lassen. Nach dem Auskuehlen die Rosinen abseihen. Fuer die Vanillecreme 1 l Milch mit dem Zucker aufkochen lassen. Die restliche Milch mit dem Puddingpulver verruehren und in die kochende Milch einlaufen lassen. Die Creme mit dem Schneebesen gut verruehren und auskuehlen lassen. Das ausgekuehlte helle Biskuit in eine Kastenform stuerzen, mit den Rosinen belegen, mit Vanillecreme bestreichen, mit den Nuessen bestreuen und mit dem dunklen Biskuit abdecken. Das Ganze mit dem Ueberguss traenken und fuer 2-3 Stunden in den Kuehlschrank stellen. Mit einem grossen Loeffel aus dem Kuchen Nockerln ausstechen, diese portionsweise anrichten und mit Schlagobers und Schokoladensauce garniert servieren.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Seeigel - Stachlige Delikatesse aus dem MeerSeeigel - Stachlige Delikatesse aus dem Meer
Freud und Leid liegen dicht beieinander und verspricht der Verzehr des Seeigels (Echinoidea) für manchen höchsten Genuss, so kann der Kontakt mit dem Stachel für alle höchst unangenehm werden. Das gilt besonders dann, wenn sich der spitze Fremdkörper in die Fußsohle bohrt.
Thema 9495 mal gelesen | 18.03.2010 | weiter lesen
Ein Hoch auf die ZwiebelEin Hoch auf die Zwiebel
Schon die Bauarbeiter an der Cheops-Pyramide bekamen Zwiebeln zu essen – und zwar nicht als Strafe, sondern zum Ansporn.
Thema 7109 mal gelesen | 28.02.2007 | weiter lesen
Winterspeck richtig vermeidenWinterspeck richtig vermeiden
Kaum fallen die Temperaturen, stellen manche Menschen auch ihre Ernährung komplett um. Im Sommer, wo man viel Haut zeigt und in den Bikini passen möchte, steht bei den meisten Frauen leichte Kost wie Salate und viel Obst und Gemüse auf dem Speiseplan.
Thema 6026 mal gelesen | 26.02.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |