Rezept Schollenfilets "indisch"

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Schollenfilets "indisch"

Schollenfilets "indisch"

Kategorie - Fischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 3799
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2556 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Spargel frisch und knackig !
Bevor Sie Spargel schälen, sollten Sie dieses feine Gemüse mindestens eine Stunde in kaltes Wasser legen. Dadurch werden Spargel – auch wenn sie schon ein paar Tage vorher geerntet wurden – wieder ganz frisch und knackig.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
400 g Schollenfilets
1 El. Zitronensaft
- - Salz
- - Pfeffer
1 El. Mehl
30 g Margarine
40 g Tiefseekrabben
1  mittelgr. Zwiebel
4 El. Weißwein oder Brühe
1/2 Tl. Curry
1/2 Tl. eingelegter grüner Pfeffer
1/2 El. Mangochutney
1/2  kl. Glas Tomatenpaprika
- - TK-Dill
Zubereitung des Kochrezept Schollenfilets "indisch":

Rezept - Schollenfilets "indisch"
Schollenfilets kalt abspülen, mit Zitronensaft beträufeln, 5 Min. ziehen lassen. Filets salzen, in Mehl wenden, in heißem Fett auf 2 oder Automatik-Kochstelle 7 - 9 von jeder Seite ca. 3 Min. braten. Herausnehmen, warm stellen. Krabben im Bratfett kurz erhitzen, warm stellen. Anschließend in Ringe geschnittene Zwiebel in der Pfanne andünsten, Curry, Pfeffer und Chutney zugeben, 5 Min. auf 1 oder Automatik-Kochstelle 4 - 5 dünsten. Paprikastreifen zufügen, kurz mit erhitzen. Gemüse auf Tellern anrichten, mit Schollenfilets belegen. Darauf die Krabben geben, mit Dill bestreuen.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Austern - frische Austern eine Delikatesse, aber nicht für jedenAustern - frische Austern eine Delikatesse, aber nicht für jeden
Wahrscheinlich schlürften schon Steinzeitmenschen in Küstengebieten die schmackhafte Muschel, deren Name sich vom griechischen Wort für Knochen ableitet. Seit über 250 M. Jahren gibt es Austern in den Gewässern der ganzen Welt.
Thema 9977 mal gelesen | 21.01.2008 | weiter lesen
Vincent Gasnier: Welcher Wein zu welchem Essen?Vincent Gasnier: Welcher Wein zu welchem Essen?
Ob man Anfänger ist unter den Wein trinkenden Zeitgenossen oder dem edlen Rebensaft schon einiges an Zeit und Geld gewidmet hat: Weintrinken kann man durchaus zur Kunstform erheben.
Thema 4107 mal gelesen | 12.02.2010 | weiter lesen
Prinzenrolle der Doppel Keks GenussPrinzenrolle der Doppel Keks Genuss
Was Bahlsens Leibniz-Butterkeks für Deutschland, ist die Prinzenrolle für Belgien. Wie der Deutsche Herrman Bahlsen importierte auch der belgische Bäckermeister Edouard de Beukelaer die Cakes-Idee aus England.
Thema 13279 mal gelesen | 19.06.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |