Rezept Schollenfilets au cidre

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Schollenfilets au cidre

Schollenfilets au cidre

Kategorie - Fischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 4261
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2511 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Mozzarella läßt sich nicht gut raspeln !
Der weiche Käse kann leicht schmieren und zerfallen, wenn man ihm mit einer Küchenraspel zu Leibe rückt. Frieren Sie den Mozzarella ca. 30 Minuten kurz an - schon funktioniert's ganz einfach.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
400 ml Apfelwein (cidre)
2  Apfel (Boskop)
4  Schollenfilets
1  B. Crème fraîche (150 g)
- - Salz
- - Pfeffer
2  Eigelb
Zubereitung des Kochrezept Schollenfilets au cidre:

Rezept - Schollenfilets au cidre
Äpfel schälen, vierteln, Kerngehäuse herausschneiden, in Spalten schneiden. Apfelwein zum Kochen bringen, Apfelspalten hineinlegen, langsam auf 2 oder Automatik-Kochplatte 3-4 aufkochen, auf der ausgeschalteten Kochplatte in 3 bis 4 Minuten garen, dann herausnehmen und warm stellen. Schollenfilets säubern und salzen. Apfelwein wieder zum Kochen bringen, die Filets einlegen und im geschlossenen Topf auf der ausgeschalteten Kochplatte in etwa 5 Minuten garziehen lassen, herausnehmen und warm stellen. Die Flüssigkeit im Topf auf 3 oder Automatik-Kochplatte 12 auf 200 ml einkochen. Crème fraîche zugeben und weitere 5 Minuten auf 1 oder Automatik-Kochplatte 4-5 kochen lassen, mit Salz und Pfeffer würzen. Eigelb mit 1 El. heißer Sauce verrühren, unter Rühren mit dem Schneebesen in die Sauce gießen, die Sauce durch ein Sieb gießen, wieder in den Topf geben und unter ständigem Rühren dicklich werden lassen, nicht mehr kochen! Abschmecken. Servieren: Fischfilets auf vorgewärmten Tellern anrichten, Apfelschnitze dekorativ daneben legen, die Sauce über den Fisch geben. Tip: Die Schollenfilets evtl. der Länge nach halbieren, aufrollen, mit einer Rouladennadel zusammenstecken. Diese nach dem Garen entfernen.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Erbsen - Grüne Erbsen ein rundes GemüseErbsen - Grüne Erbsen ein rundes Gemüse
Die Erbse scheint ein wahrhaft höfisches Gemüse zu sein – Sonnenkönig Ludwig XIV. wird nachgesagt, dass er die runden grünen Kügelchen zu seinen favorisierten Leibspeisen erklärte.
Thema 7697 mal gelesen | 18.03.2008 | weiter lesen
Tintenfisch - Sepia, Kalmar und Oktopus köstliche MeeresfrüchteTintenfisch - Sepia, Kalmar und Oktopus köstliche Meeresfrüchte
Was in südlichen Gefilden völlig normal ist, lehrt hierzulande noch manchem Restaurantbesucher das Fürchten: Fischgerichte auf Basis von Kraken und Tintenfischen – besonders dann, wenn diese als solche noch zu erkennen sind.
Thema 22601 mal gelesen | 15.04.2008 | weiter lesen
Low Fat Diät - mit wenig Fett und Diät einfach AbnehmenLow Fat Diät - mit wenig Fett und Diät einfach Abnehmen
Der Mensch nimmt mit der Nahrung tierische und pflanzliche Fette zu sich. Untersuchungen bestätigen immer wieder: Wir essen nicht nur zuviel, sondern auch noch häufig das falsche Fett. Das macht auf die Dauer zu dick und in vielen Fällen sogar krank.
Thema 33511 mal gelesen | 17.09.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |