Rezept Schollenfilet mit Paprika

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Schollenfilet mit Paprika

Schollenfilet mit Paprika

Kategorie - Fischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 1494
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3689 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Instant !
Pulverisierte Lebensmittel, die sich in Flüssigkeiten sofort und vollständig auflösen. Zum Beispiel Instant-Brühe.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
4  Schollenfilets (ohne Haut, à ca. 230g)
2 El. Zitronensaft
- - je 1 kleine rote und grüne Paprikaschote (300g)
1/4 l Hühnerbrühe (Instant)
2 El. Tomatenmark
- - Salz
- - Pfeffer
1  Topf Thymian
100 g Butter
Zubereitung des Kochrezept Schollenfilet mit Paprika:

Rezept - Schollenfilet mit Paprika
1. Schollenfilets waschen, trockentupfen und längs halbieren. Mit 2 El Zitronensaft säuern. 2. Paprikaschoten halbieren. Mit einem scharfen Küchenmesser die Stengelansätze herausschneiden. Anschließend die scharfen Samenkörner und die weißen Trennwände sorgfältig entfernen. Paprika waschen und längs in dünne Streifen schneiden. 3. Paprika in eine mikrowellengeeignete Form geben. Hühnerbrühe dazugießen. Form mit Deckel oder Mikrowellenfolie abdecken. 4 Minuten bei 600 Watt Mikrowellenleistung garen. Anschließend Paprika mit einer Schaumkelle aus der Brühe heben. 5. Schollenfilets trockentupfen. Jeweils eine Seite mit Tomatenmark bestreichen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Einige Thymianblättchen darüberstreuen. 6. Abgetropfte Paprikastreifen jeweils quer auf die Fischfilets legen. Filets fest aufrollen. 7. Röllchen mit kleinen Holzspießchen feststecken, in die Brühe legen. Mit zwei Teelöffeln Butterflöckchen auf die Fischröllchen setzen. 8. Form abdecken. Bei 600 Watt 3 Minuten garen. Fischröllchen umsetzen. Bei 600 Watt 2 Minuten weitergaren. 9. Fischröllchen aus dem Fond heben und warm stellen. 10. Restliche Thymianblättchen in den Fond geben. Fond mit Salz und Pfeffer abschmecken. Dazu: Reismischung mit wildem Reis.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Die neue Skandinavische KücheDie neue Skandinavische Küche
Von den Skandinaviern wird häufig behauptet, sie könnten außer Smörrebröd und Ködbullar nichts kochen, was sich aber in den letzten Jahren in den besseren Restaurantküchen Nordeuropas entwickelte, hat mit Smörrebröd, Hotdogs und Ködbullar wenig zu tun.
Thema 10381 mal gelesen | 10.06.2009 | weiter lesen
Mangold ein würziges Gemüse mit Nudeln in SenfsoßeMangold ein würziges Gemüse mit Nudeln in Senfsoße
Mangold, sagen viele, ist eine Art Spinat – ein Irrtum, der vermutlich aus der Verwendung des Mangold rührt.
Thema 33521 mal gelesen | 10.03.2008 | weiter lesen
Waffeln - gebackene Waffeln, mit dem richtigen Waffelteig zum ErfolgWaffeln - gebackene Waffeln, mit dem richtigen Waffelteig zum Erfolg
Sobald der Teig in das heiße Eisen tropft, hat die Köchin ruckzuck einen an der Waffel: Kaum ein süßes Gericht duftet beim Zubereiten verführerischer als Waffeln, und deshalb finden sie auch meistens innerhalb von Sekunden begeisterte Abnehmer.
Thema 54046 mal gelesen | 24.09.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |