Rezept Schollenfilet mit Paprika

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Schollenfilet mit Paprika

Schollenfilet mit Paprika

Kategorie - Fischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 1494
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3609 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Sahniges Rührei !
Erhitzen Sie die gut verquirlten und gewürzten Eier in einer gebutterten Pfanne. Mischen Sie kürz vor dem Anrichten einen Esslöffel Sahne unter. Der Geschmack der Rühreier bekommt eine feine Note. Tzur Not können Soe auch Milch verwenden.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
4  Schollenfilets (ohne Haut, à ca. 230g)
2 El. Zitronensaft
- - je 1 kleine rote und grüne Paprikaschote (300g)
1/4 l Hühnerbrühe (Instant)
2 El. Tomatenmark
- - Salz
- - Pfeffer
1  Topf Thymian
100 g Butter
Zubereitung des Kochrezept Schollenfilet mit Paprika:

Rezept - Schollenfilet mit Paprika
1. Schollenfilets waschen, trockentupfen und längs halbieren. Mit 2 El Zitronensaft säuern. 2. Paprikaschoten halbieren. Mit einem scharfen Küchenmesser die Stengelansätze herausschneiden. Anschließend die scharfen Samenkörner und die weißen Trennwände sorgfältig entfernen. Paprika waschen und längs in dünne Streifen schneiden. 3. Paprika in eine mikrowellengeeignete Form geben. Hühnerbrühe dazugießen. Form mit Deckel oder Mikrowellenfolie abdecken. 4 Minuten bei 600 Watt Mikrowellenleistung garen. Anschließend Paprika mit einer Schaumkelle aus der Brühe heben. 5. Schollenfilets trockentupfen. Jeweils eine Seite mit Tomatenmark bestreichen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Einige Thymianblättchen darüberstreuen. 6. Abgetropfte Paprikastreifen jeweils quer auf die Fischfilets legen. Filets fest aufrollen. 7. Röllchen mit kleinen Holzspießchen feststecken, in die Brühe legen. Mit zwei Teelöffeln Butterflöckchen auf die Fischröllchen setzen. 8. Form abdecken. Bei 600 Watt 3 Minuten garen. Fischröllchen umsetzen. Bei 600 Watt 2 Minuten weitergaren. 9. Fischröllchen aus dem Fond heben und warm stellen. 10. Restliche Thymianblättchen in den Fond geben. Fond mit Salz und Pfeffer abschmecken. Dazu: Reismischung mit wildem Reis.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Reis Schach - Der weise Mann, der König, das SchachbrettReis Schach - Der weise Mann, der König, das Schachbrett
Einer alten Legende nach lebte einst in Indien ein König namens Sher Khan. Während seiner Regentschaft erfand jemand das Spiel, das heute Schach heißt.
Thema 60338 mal gelesen | 29.08.2007 | weiter lesen
Obst und Gemüse: Pestizide in Lebensmitteln?Obst und Gemüse: Pestizide in Lebensmitteln?
Und Bio ist doch besser. Die aktuellen Ergebnisse des Lebensmittel-Monitorings 2007 zeigen, dass einige Obst- und Gemüsesorten aus konventionellem Anbau zum Teil deutlich mit Pflanzenschutzmittelrückständen belastet sind.
Thema 6139 mal gelesen | 22.10.2008 | weiter lesen
Küchenkräuter und Kräuter von der FensterbankKüchenkräuter und Kräuter von der Fensterbank
Schnuppern Sie einmal an frischen Kräutern und dann an ihrem getrockneten Pendant aus dem Glas – na, merken Sie es? Der Duft frischer Kräuter ist nicht nur intensiver und freundlicher, sondern lässt auch das Wasser im Munde zusammenlaufen.
Thema 11590 mal gelesen | 11.02.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |