Rezept Schollenfilet in Mangold mit buntem Gemuese

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Schollenfilet in Mangold mit buntem Gemuese

Schollenfilet in Mangold mit buntem Gemuese

Kategorie - Fisch, Gemuese, Hauptspeise Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 28374
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 5356 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Pflaume !
Verdauungsfördernd, wirken bei Nieren und Leberproblemen, bei Gicht und Rheuma , Aterienverkalkung

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
600 g Schollenfilet
4 Scheib. Raeucherlachs
0.5 kg Mangold
1  kleine Zwiebel
500 g rote und gelbe Paprikaschoten
400 g Zucchini
400 g Tomaten
1 kg Kartoffeln
1/2  Zitrone
- - Thymian
- - Olivenoel
- - Salz
- - Pfeffer
Zubereitung des Kochrezept Schollenfilet in Mangold mit buntem Gemuese:

Rezept - Schollenfilet in Mangold mit buntem Gemuese
Vier grosse Mangoldblaetter eine Minute in Salzwasser blanchieren, dann in Eiswasser abschrecken. Aus den grossen geschaelten Kartoffeln mit dem entsprechenden Geraet dicke Spiralen herausbohren und diese 10 Minuten in Salzwasser kochen - oder kleine Kartoffeln in der Schale kochen, dann pellen und abkuehlen lassen. Paprikaschoten und Zucchini wuerfeln. Die Tomaten in kochendem Wasser kurz abbruehen, dann schaelen, vierteln und entkernen. Die Schollenfilets beidseitig pfeffern und salzen, dann halbieren. Eine Haelfte in die Mitte eines Mangoldblattes legen, darauf eine Scheibe Raeucherlachs, darauf die zweite Haelfte des Schollenfilets und einen Thymianzweig. Das Mangoldblatt ueber den Fisch decken und ein Paketchen formen. Die insgesamt vier Mangold-Fisch-Paketchen in eine flache Form legen, mit etwas Olivenoel bepinseln und im Ofen bei 180 Grad 15 Minuten garen. Die abgekuehlten Kartoffelspiralen bzw. die kleinen gepellten Kartoffeln in Olivenoel knusprig braten, salzen und pfeffern. In einer zweiten Pfanne die gewuerfelte Zwiebel kurz in Olivenoel anbraten, dann die Paprika- und Zucchiniwuerfel und nach Geschmack etwas Knoblauch hinzufuegen. Rund fuenf Minuten braten, zwischendurch ruehren und kurz vor Ende der Garzeit die Tomatenfilets hinzufuegen. Salzen und pfeffern. Anrichten Gemuesewuerfel in die Mitte des Tellers geben, darauf ein Mangold-Fisch-Paketchen. Ringsherum die gebratenen Kartoffeln anlegen. Mit Thymianzweigen und evtl. Blueten von der Kapuzinerkresse dekorieren. Dazu empfiehlt Hans Peter Roemer einen 1999-er Pouilly-Fumé von Jean-Claude Chatelain. http://www.wdr.de/tv/aks/krisenkochtipp/themen/s/schollenfilet.html :Stichwort : Scholle :Stichwort : Mangold :Stichwort : Gemuese :Stichwort : Gefuellt :Erfasser : Christina Philipp :Erfasst am : 18.10.2000 :Letzte Aenderung: 25.10.2000 :Quelle : WDR Spitzemkochtipp, :Quelle : Aktuelle Stunde 05.10.2000; :Quelle : zubereitet von Hans Peter Roemer in seinem :Quelle : Restaurant Kupferpfanne in Niederkruechten-Brempt

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Isländische Küche, für Geniesser der etwas anderen KücheIsländische Küche, für Geniesser der etwas anderen Küche
Die herbe und karge Landschaft Islands und die langen Wintermonate prägten auch die kulinarischen Gewohnheiten der Isländer.
Thema 7630 mal gelesen | 10.06.2009 | weiter lesen
Butterkeks von Leibniz - der Klassiker unter den KeksenButterkeks von Leibniz - der Klassiker unter den Keksen
Seit fast 120 Jahren zählt der knackige Klassiker zur Standardausrüstung der Mütter kleiner Kinder. Und wie beim Highlander gilt auch beim Butterkeks: es kann nur einen geben. Und der heißt Leibniz-Keks.
Thema 18708 mal gelesen | 22.05.2007 | weiter lesen
Pizza - Pizzabacken knusprig und locker die Pizza mit RezeptPizza - Pizzabacken knusprig und locker die Pizza mit Rezept
Natürlich gibt es den Lieblingsitaliener um die Ecke. Oder den Lieferservice. Die Tiefkühltruhe und den Imbissstand. Pizzas sind fast überall zu haben - und trotzdem schwören Fans der mediterranen Küche auf selbst gebackene Pizzas.
Thema 67376 mal gelesen | 24.10.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |