Rezept Schollenfilet gebraten mit Bohnenbutter

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Schollenfilet gebraten mit Bohnenbutter

Schollenfilet gebraten mit Bohnenbutter

Kategorie - Fischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 10774
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 9519 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Belebende Petersilie !
Frische Petersilie „belebt“ getrocknete Kräuter! Die Frische geht auf die getrockneten Kräuter über und der Unterschied im Geschmack ist verblüffend. Gleiche Mengen frischer Petersilie mit getrocknetem Dill, Basilikum, Majoran oder Rosmarin o.ä. in ein verschließbares Glas geben und einige Stunden wirken lassen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
100 g Brechbohnen
4  Schalotten
115 g Butter oder Margarine
- - Salz
- - Pfeffer aus der Muehle
500 g Tomaten
1  Knoblauchzehe
750 g Schollenfilet (ersatzweise Limandesfilet)
2 El. Zitronensaft
Zubereitung des Kochrezept Schollenfilet gebraten mit Bohnenbutter:

Rezept - Schollenfilet gebraten mit Bohnenbutter
Bohnen putzen und waschen, kleinschneiden. 2 Schalotten pellen und fein wuerfeln, in 15 g Butter oder Margarine goldgelb anduensten. Die Bohnen und 3 El. Wasser dazugeben, zugedeckt bei milder Hitze 20 Minuten garen, dann mit dem Schneidstab des Handruehrers so fein wie moeglich puerieren. Kalt werden lassen. 30 g weiche Butter schaumig ruehren, das Bohnenpuerree unterruehren, mit Salz und Pfeffer herzhaft wuerzen. In Alufolie wickeln und kalt stellen. Die Tomaten einritzen, die Stengelansaetze herausschneiden. Tomaten kurz in kochendes Wasser geben, kalt abschrecken, haeuten und halbieren, die Kerne herausdruecken. Restliche Schalotten und die Knoblauchzehe pellen. Die Schalotten sehr fein wuerfeln und in 30 g Butter oder Margarine anduensten, den Knoblauch dazupressen. Die Tomatenhaelften hineingeben, mit Salz und Pfeffer wuerzen und bei milder Hitze heiss werden lassen, ab und zu die Tomaten mit zwei Gabeln vorsichtig wenden. Die Fischfiletscheiben mit Zitronensaft betraeufeln, leicht salzen. In einer Pfanne 40 g Butter oder Margarine schmelzen lassen, die Filets auf beiden Seiten goldbraun braten. Auf vorgewaermten Tellern mit den Tomaten anrichten. Die Bohnenbutter in Scheiben schneiden und auf den Fisch legen. Dazu passen kleine Butterkartoffeln, die man noch mit Zitronenmelisseblaettchen bestreuen kann. Vorbereitungszeit ca. 1 Stunde Garzeit ca. 10 Minuten ** From: Holger_Hollstein@p6.f60.n2480.z2.fido.sub.org Date: Tue, 02 Aug 1994 Stichworte: P4, Fischgerichte, Schollen, Schollenfilets

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Ostern eine dekorative Ostertafel gestaltenOstern eine dekorative Ostertafel gestalten
Eine schön dekorierte Ostertafel, ob Frühstücksbrunch oder zum Nachmittagskaffee, vereint traditionellen symbolischen Schmuck mit der Freude an frühlingshafter Pracht.
Thema 7885 mal gelesen | 03.03.2007 | weiter lesen
Hefeteig - in der Ruhe liegt die KraftHefeteig - in der Ruhe liegt die Kraft
Ein Hefeteig ist vielen Hobbybäckern schlichtweg zu mysteriös – manch einer saß schon Stunden über Stunden rätselnd vor einem harten, kleinen Teigklumpen, der einfach nicht größer werden wollte.
Thema 20889 mal gelesen | 15.10.2007 | weiter lesen
Cranberries die gesunde Frucht der IndianerCranberries die gesunde Frucht der Indianer
Pemmican heißt jene abenteuerliche Mischung aus getrocknetem Büffelfleisch, Fett und Cranberries, mit denen die Indianer Amerikas sich auch in schlechten Zeiten zu ernähren wussten. Pemmican schmeckt für europäische Gaumen schlichtweg grausam;
Thema 16877 mal gelesen | 22.10.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |