Rezept Schollen Filets mit Tomaten Vinaigrette

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Schollen-Filets mit Tomaten-Vinaigrette

Schollen-Filets mit Tomaten-Vinaigrette

Kategorie - Fischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 10775
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3033 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Apfel !
Vitamine, Mineralien, Spurenelemente im Apfel stärken die wiederstandskraft, gut für die Zahnfleischdurchblutung , Konzentration,; gegen Blutarmut, Rheumatismus, bei Steinerkrankungen Ißt man geriebenen Apfel

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
750  g. Schollen-Filets
4 El. Zitronensaft
400  g. Tomaten
7 El. Weisswein-Essig
- - Salz
- - Pfeffer, weiss oder Zitronenpfeffer
7 El. Oel
1/2  Toepf. Basilikum
1 Tl. Mehl
2 El. Butter o. Margarine
Zubereitung des Kochrezept Schollen-Filets mit Tomaten-Vinaigrette:

Rezept - Schollen-Filets mit Tomaten-Vinaigrette
1. Fischfilets waschen, sorgfaeltig mit Kuechenpapier trockentupfen und der Laenge nach halbieren (siehe Extra-Tip!). 2. Tomaten waschen, putzen, halbieren und die Kerne herausloesen. Tomatenhaelften mit einem spitzen Messer klein wuerfeln. 3. Essig, Salz und Pfeffer verruehren. Oel langsam darunterschlagen. Basilikum waschen und, bis auf einen kleinen Rest, den Sie zum Garnieren benoetigen, fein schneiden. Basilikum und Tomatenwuerfel unter die Vinaigrette ruehren. 4. Filets noch mal mit Papier trockentupfen, salzen und leicht mit Mehl bestaeuben. 5. In heissem Fett in einer beschichteten Pfanne unter Wenden 2-3 Minuten goldbraun braten. Auf Tellern anrichten und dann die Basilikum-Vinaigrette daruebergeben. Mit dem Rest Basilikum garnieren und servieren. Dazu schmecken dann Baguettebroetchen oder frisches Stangenweissbrot. Als Getraenkeempfehlung kaeme ein leichter, trockener Weisswein oder Schorle dazu. EXTRA-TIP: Fisch mit Zitronensaft betraeufeln, ein paar Minuten ziehen lassen. Das Fleisch wird schoen fest und zerfaellt beim Braten nicht gleich in Einzelteile. Zubereitungszeit 45 Minuten Pro Portion 1800 Joule/430 Kalorien * Quelle: Neue Revue 32/94 ** Gepostet von Joachim M. Meng Date: 13 Aug 94 16:49:00 +0200 Stichworte: Fisch, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Quinoa - Getreideersatz der Inka neu entdecktQuinoa - Getreideersatz der Inka neu entdeckt
Quinoa, hierzulande noch nicht allzu lange Stammgast in den Naturkostläden, ist mitnichten eine Neuentdeckung.
Thema 6316 mal gelesen | 26.10.2009 | weiter lesen
Linsen - Hülsenfrucht die Linse, Exotisch und ideal für VegetarierLinsen - Hülsenfrucht die Linse, Exotisch und ideal für Vegetarier
Wie ihre botanischen Geschwister, die Erbsen und Bohnen, dienten die Linsen früher vor allem dazu, sättigende und schmackhafte Eintöpfen zuzubereiten.
Thema 13301 mal gelesen | 01.02.2008 | weiter lesen
Petersilie gehört in jede KräuterküchePetersilie gehört in jede Kräuterküche
Krause Petersilie ist das unkomplizierteste und vielseitigste Kraut, das auf deutschen Fensterbänken und in Kräuterrabatten gedeiht.
Thema 5484 mal gelesen | 22.04.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |